×
Advance Paris X-i1100: Vollverstärker mit USB-DAC

Anzeige

Advance Paris X-i1100: Vollverstärker mit USB-DAC

Der Vollverstärker Advance Paris X-i1100 mit automatischer Class-A-/AB-Umschaltung und asynchronem USB-DAC präsentiert sich als neue Speerspitze im Portfolio des französischen Herstellers.

Anzeige

Advance Paris X-i1100

Advance Paris X-i1100 Stereo-Verstärker

Der Vollverstärker Avance Paris X-i1100 löst den X-i1000 als neues Topmodell im Portfolio des französischen Traditionsherstellers Advance Paris ab. Konzipiert und entwickelt in Frankreich setze der Neuzugang auf einen kompromisslosen, aufwändigen Innenaufbau, exklusive Einzelkomponenten sowie ein simples Bedienkonzept und die unverkennbare Ästhetik von Advance Paris.

Die Basis des Advance Paris X-i1100 stellt ein verwindungssteifes Chassis mit fünf separat unterteilten Kammern, in denen die unterschiedlichen Systemplatinen und Leiterplatten sowie der Ringkerntransformator sitzen.

Durch einen streng getrennten, starren Aufbau sollen Interferenzen und Vibrationen beinahe vollständig eliminiert werden. Komplettiert werde die Konstruktion durch modernste Bauteile, darunter Polypropylen-Kondensatoren und Metallfilmwiderstände, die sich für den Einsatz in hochwertigen Audio-Komponenten besonders eignen sollen.

Eine weitere Eigenschaft des Vollverstärkers ist die automatische Umschaltung vom Class-A- in den Class-AB-Betrieb. Der leistungsfähige Verstärker sei in der Lage 220 Watt Leistung pro Kanal an 8 Ohm zur Verfügung zu stellen und arbeite daher mit beinahe allen Lautsprechern am Markt kompromisslos zusammen.

Wird nicht die volle Leistung benötigt, agiert der Advance Paris X-i1100 im verzerrungsarmen Class-A-Betrieb. Erst wenn die benötigte Leistung einen bestimmten Wert übersteigt, schaltet der Verstärker auf Class AB um. Die Umschaltung erfolge automatisch und blitzschnell, der Zuhörer bemerke davon nichts.

Advance Paris X-i1100 Stereo-Verstärker Anschlüsse inklusive asynchronem XMOS-USB-D/A-Wandler

Außerdem bringt der Vollverstärker zahlreiche analoge sowie digitale Verbindungsmöglichkeiten und Schnittstellen mit. Darunter eine asynchrone X-MOS-USB-Schnittstelle, die einen direkten Anschluss eines PCs, Notebooks oder Macs ermöglicht.

Die Audiosignalübertragung erfolgt so voll digital und die D/A-Wandlung im Computer wird komplett umgangen. Im X-i1100 übernehmen diese Aufgabe Burr-Brown-Wandler mit einer Signalverarbeitung von 24 Bit und 192 Kilohertz.

Preis und Verfügbarkeit

Advance Paris X-i1100 Preis: 3.490 Euro
Verfügbar ab: sofort

Advance Acoustics My Connect 50 schwarz
  • Ausgangsleistung 2x70 Watt, Verstärkerklasse AB
  • Frequenzgang (+/-3dB) 20Hz - 45 kHz

Anzeige

Anzeige