×
Amazon-Fire-TV-Stick-Lifestyle

Anzeige

Amazon Fire TV Stick: Kann der auch Surround?

Nach dem erfolgreichen Marktstart der Fire TV Box gibt Amazon den Fire TV Stick jetzt auch bei uns zur Vorbestellung frei. Mit dem Streaming-Stick holst Du Multimedia-Dienste wie Spotify, TuneIn, Netflix und Amazon Prime direkt auf Deinen Smart-TV. Hier gehts zum Amazon Fire TV 2.

Anzeige

Amazon Fire TV Stick

Amazon-Fire-TV-Stick-2

Vom Prinzip funktioniert der Amazon Fire TV Stick ähnlich dem Google Chromecast, mit dem Unterschied, das Amazon mit besseren Leistungswerten wirbt. Der Fire TV Stick hat mit einem Dual-Core 50 % mehr Prozessorleistung und doppelt so viel Arbeitsspeicher. Beide Sticks werden direkt per HDMI mit Deinem Fernseher verbunden. Amazon bietet hier einen tabellarischen Vergleich zwischen den Geräten.

Der Amazon Fire TV Stick überträgt HD-Filme mit einer Auflösung von 1080p und Mehrkanalton bis 7.1 in Dolby Digital Plus. Das komprimierte Surround-Format wurde speziell für die Anwendung an Smart-TVs konzipiert und ist im weitesten Sinne mit MP3 für Stereo vergleichbar. Die HD-Audioformate DTS HD MA und Dolby True HD werden offiziell nicht unterstützt. Die Chancen stehen jedoch gut, dass sie zumindest in DTS bzw. bei Dolby in Stereo ausgegeben werden. Grund dafür ist der optische Ausgang am Smart-TV, der die genannten HD-Formate nicht unterstützt.

Zurück zum Bild: Mit einem Amazon-Tablet und -Smartphone oder einem Gerät mit Miracast-Technologie lässt sich der angezeigte Screen direkt auf den Smart-TV überspielen. Damit können Dienste wie Netlfix auch direkt aus der Hand heraus übertragen werden. Der Amazon Fire TV Stick ist darüber hinaus zu Amazons Cloud Drive kompatibel. Hast Du Musik, Bilder und Filme in der Cloud gespeichert, kannst Du über den Streaming-Stick direkt darauf zugreifen. Dank Whispersync wird Dein aktueller Wiedergabestatus auf allen kompatiblen Geräten synchronisiert.

Amazon Fire TV Stick App

Die Einrichtung soll nach dem Prinzip Plug’and’Play funktionieren. Zur Steuerung liegt eine einfache Fernbedienung mit bei oder Du lädst Dir die kostenfreie Amazon-App aus dem Android- bzw. iOS-Store. Bedienst Du via App, kommst Du in den Genuss der Sprachsteuerung.

Der Amazon Fire TV Stick kann ab heute vorbestellt werden und wird ab dem 15. April ausgeliefert. Der Neupreis beträgt 39,- Euro, bestehende Kunden von Amazon Prime bezahlen nur 19,- Euro. Wenn Du Dich als Neukunde beim Kauf für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheidest, kannst Du weitere zwölf Euro sparen, wodurch sich der Preis auf sieben Euro reduziert.

Weitere Informationen zum Amazon Fire TV Stick und die verschiedenen Preismodelle erhältst Du direkt bei Amazon.

Anzeige

Anzeige