×
Audeze iSine 10 Test: der außergewöhnliche In-Ear-Kopfhörer mit Planar-magnetischer Technik

Anzeige

Audeze iSine 10 Test: ein außergewöhnlicher In-Ear-Kopfhörer

So einen In-Ear-Kopfhörer habt Ihr noch nicht gesehen: Der Audeze iSine 10 sieht nicht nur außergewöhnlich aus, sondern orientiert sich in puncto Aufbau und Technik an seinen großen Geschwistern mit Kopfhörerbügel.

Anzeige

Audeze iSine 10 Test

Audeze Lightning-iSINE 10 - Premium In-Ear-Kopfhörer, Headset mit Mikrofon, KEIN Noise-Cancelling, Individuelle Klangeinstellungen via iOS App, Atemberaubendes Klangerlebnis - Lightning / Schwarz
  • MAXIMALE KLANGKLARHEIT: Die iSINE10 Kopfhörer sind mit einer besonderen proprietären Technologie ausgestattet und liefern einen lebendigen Klang, tiefe Bässe und ausgewogene Höhen – ein pures Erlebnis
  • AUDIOPHILEN KOPFHÖRER FÜR GROßARTIGEN SOUND: Das leichte, moderne Industriedesign der iSINE10 In-Ohr-Kopfhörer ist außergewöhnlich langlebig & liefert zuverlässig überall hervorragenden Sound
Audeze iSine 10 Test des InEars Audeze iSine 10 Bügel-Hacken für die Ohren

So einen In-Ear-Kopfhörer habt Ihr noch nicht gesehen: Der Audeze iSine 10 sieht nicht nur außergewöhnlich aus, sondern orientiert sich in puncto Aufbau und Technik an seinen großen Geschwistern mit Kopfhörerbügel.

Das Design des Audeze iSine 10 erinnert an ein Spinnennetz, das sich in einem Kunststoffgehäuse in Form eines Hexagons verwebt. Der In-Ear-Kopfhörer ist ca. zwei Finger breit, wiegt leichte elf Gramm pro Seite und wird zunächst aus mehreren Einzelteilen zusammengesetzt.

An beide Ohrstecker gehört je ein Clip aus Silikon oder Kunststoff, die man zum besseren Halt wahlweise um oder in die Ohren spannt. Beide Varianten verrichten wirkungsvoll ihren Dienst, wobei mir die Über-Ohr-Variante etwas sicherer erscheint.

Im Auslieferungszustand sind Ear-Tips in der Größe „Small“ aufgesteckt. Sind die für Deinen Gehörgang zu klein, gibts im Lieferumfang noch zwei weitere in den Ausführungen „Medium“ und „Large“.

Natürlich kannst Du auch auf Deine eigene Sammlung zurückgreifen und etwa die beliebten Schaumstoff-Tips von Comply aufsetzen. Dadurch verändert sich der allerdings Klangcharakter des Audeze iSine 10 in eine leicht dunklere Richtung.

Als Nächstes stecke ich das mitgelieferte Lightning-Kabel mit beiden 2-Pin-Enden an den Kopfhörer und bin auch schon einsatzbereit. Ein kurzer Kopfschüttel-Test bescheinigt der Konstruktion einen sicheren Sitz und der In-Ear trägt sich trotz seiner Größe erstaunlich bequem.

Lediglich das Kabel mit seiner verbauten Technik zieht die Ohrpassstücke merklich nach unten. Der mitgelieferte Kleidungs-Clip schafft etwas Abhilfe, ist für meinen Geschmack aber auch noch nicht die eleganteste Lösung.

Audeze Cipher-Lighnting-Kabel

Audeze Cipher-Lighnting-Kabel Audeze Lightning Anschluss des Cipher-Lighnting-Kabels am iSine 10

Während bis hierher noch alles recht nach Standard klingt, sitzt ein Teil der Magie des Audeze iSine 10 im Kabel – zumindest, wenn man ein zeitgemäßer Apple-Nutzer ist. Denn dann kommt man in den Genuss des mitgelieferten Cipher-Lightning-Kabels, das eine Mischung aus Kabel, Freisprecheinrichtung, D/A-Wandler und Kopfhörerverstärker ist.

Per Lightning-Anschluss verbindet es sich mit jedem iPhone, iPad oder iPod Touch mit entsprechender Schnittstelle. Audiodaten bezieht es rein digital und umgeht dabei den eingebauten D/A-Wandler im Apple-Gerät. Laut Hersteller sind der verbaute DAC und Verstärker exakt auf die Erfordernisse des Audeze iSine 10 ausgelegt.

Nutzer anderer Smartphones, Tablets und Computer greifen aktuell noch auf das zweite beiliegende Klinkenkabel zurück, das genannte Funktionen nicht unterstützt. Eine Variante mit USB-C-Anschluss sei aber bereits in der Entwicklung.

Planarmagnetostatische Treiber

Planarmagnetostatische Treiber am Audeze iSine 10 Planar-magnetische Treiber für bessere Dynamik und Frequenzantwort

Egal ob Apple-, Android- oder Windows-User, in den Genuss der magnetostatischen Treiber kommen alle Lager. Audeze greift beim iSine 10 anstelle der handelsüblichen dynamischen Membrane oder der Balanced Armature Technik auf das isodynamische Prinzip zurück.

Dabei werden zunächst die recht großen Treiber nach der magentostatischen Methode über die gesamte Membranfläche in Schwingung versetzt. Dünne Leiterbahnen auf den Membranen durchließt ein Wechselstrom, der ein Magnetfeld erzeugt.

In Wechselwirkung mit Magnetstäben werden die Membrane in Schwingung versetzt, wodurch das Musiksignal letztlich hörbar wird.

Hörtest

Audeze iSine 10 Review Audeze App am iPhone mit Equalizer

Da mein iPhone 7 keinen klassischen Kopfhörerausgang mehr besitzt, habe ich keine andere Wahl, als den den Audeze iSine 10 mit dem beiliegenden Cipher-Lightning-Kabel zu verbinden. Beim Erstkontakt weißt mich mein Smartphone darauf hin, dass für den Kopfhörer eine kostenfreie App erhältlich ist – kurz in den App-Store geklickt und direkt mal installiert.

In der Audeze-App finde ich einen grafischen 10-Band-Equalizer und zwei Preset-Tasten, um meine Voreinstellungen abzuspeichern. Im Einstellungsmenü weißt mich die App auf ein Firmware-Update für den Kopfhörer hin, das ich auch direkt installiere.

Gleich zu Beginn des Hörtests fallen der tiefe Bass, das anspringende Dynamikverhalten, die weitreichende Stereo-Bühne und die feine Detailwiedergabe des Kopfhörers auf. So eine Farbenpracht habe ich in der Preisklasse bisher noch nicht erlebt.

Per 3,5-Millimeter-Klinkenkabel am MacBook klingt der Kopfhörer nicht mehr ganz so straff und die Instrumente rücken näher zusammen. Zurück am iPhone – dieses Mal mit dem D/A-Wandler Chord Mojo als Verbindungsbrücke – erhält der Audeze iSine 10 wieder mehr Lebendigkeit und Kraft zurück. Der eingebaute Verstärker im Audeze-Cipher-Lightning-Kabel scheint aber in puncto Detailauflösung und Tiefgang tatsächlich die beste Wahl für den In-Ear-Kopfhörer zu sein.

Prinzipiell hat der Audeze iSine 10 einen sehr Live-haftigen Charakter: Verschiedene Musiktitel werden zügig vorangetrieben, während Bassdrums ordentlich kicken, Stimmen lebendig in der Mitte stehen und Schlagzeugbecken-Anschläge feingeistig schimmern.

Durch den offenen Aufbau des Kopfhörers ergibt sich ein sehr weitreichendes und luftiges Klangbild, das in der Kategorie „In-Ear-Kopfhörer“ ihres gleichen sucht. Durch das geringe Gewicht und den offenen Klang, kann ich bei geschlossenen Augen ausgezeichnet in die Musik eintauchen und über Stunden stressfrei hören.

Allerdings wird dafür eine ruhige Umgebung vorausgesetzt, denn der offene Aufbau lässt Außengeräusche nahezu ungefiltert hindurch. Der Audeze iSine 10 ist ausdrücklich für den Indoor-Bereich gedacht. Dabei schlägt er sich perfekt und bietet eine mehr als gelungene Alternative zu audiophilen Bügelkopfhörern.

Audeze iSine 10 Preis: 499,99 EUR

Anzeige

Audeze iSine 10

9 Punkte
Verarbeitung8.5
Tragekomfort8.5
Zubehör8.5
Klang10
Preis9.5
Audeze Lightning-iSINE 10 - Premium In-Ear-Kopfhörer, Headset mit Mikrofon, KEIN Noise-Cancelling, Individuelle Klangeinstellungen via iOS App, Atemberaubendes Klangerlebnis - Lightning / Schwarz
  • MAXIMALE KLANGKLARHEIT: Die iSINE10 Kopfhörer sind mit einer besonderen proprietären Technologie ausgestattet und liefern einen lebendigen Klang, tiefe Bässe und ausgewogene Höhen – ein pures Erlebnis
  • AUDIOPHILEN KOPFHÖRER FÜR GROßARTIGEN SOUND: Das leichte, moderne Industriedesign der iSINE10 In-Ohr-Kopfhörer ist außergewöhnlich langlebig & liefert zuverlässig überall hervorragenden Sound

Anzeige