×
auna Intelligence Tube im Test: Smarter Speaker spricht mit Alexa

Anzeige

auna Intelligence Tube im Test: Smarter Speaker spricht mit Alexa

„Alexa, starte die Musik“ – Sprachsteuerung ist der neuste Trend in der Audiobranche, was nicht zuletzt auf der IFA 2017 zu erkennen war. Nahezu jeder Hersteller, der sich am Puls der Zeit bewegt, hat einen smarten Speaker mit Voice Control geplant – einer davon ist auna mit dem auna Intelligence Tube. Wie sich der intelligente Alexa-Lautsprecher in der Praxis schlägt, haben wir herausgefunden.

Anzeige

auna Intelligence Tube

auna Intelligence Tube - Bluetooth-Lautsprecher, Bluetooth Speaker, Akku, Alexa Voice Service, Sprachsteuerung oder App-Control, IPX4 spritzwassergeschützt, WLAN, Leistung: 6 W RMS, schwarz
  • SMART: Der auna Intelligence Tube kann mit dem Cloud-basierten Alexa Voice Service von Amazon verbunden werden. Dadurch können per Sprachsteuerung Musik, Wecker und Timer eingestellt, sowie Kalender, Wetter, Verkehrslage und Sportergebnisse abgerufen werden.
  • SMART: Der auna Intelligence Tube kann mit dem Cloud-basierten Alexa Voice Service von Amazon verbunden werden. Dadurch können per Sprachsteuerung Musik, Wecker und Timer eingestellt, sowie Kalender, Wetter, Verkehrslage und Sportergebnisse abgerufen werden.
auna Intelligence Tube Amazon Alexa Sprachsteuerung

WLAN-Lautsprecher sind eine feine Sache – Musik-Streamingdienste wie Spotify und Tidal bieten Zugriff auf Millionen von Songs per Fingerwisch. Einfach das Smartphone in die Hand nehmen, die Musik-App öffnen, den gewünschten Titel auswählen und die Musik starten. Klingt etwas umständlich? Sprachassistenten wie Amazon Alexa sollen das vereinfachen.

Alexa steckt auch im neuen Smart-Speaker auna Intelligence Tube, der mit seinen integrierten Mikrofonen Sprachbefehle entgegennimmt, auf Alltagsfragen eine Antwort liefert und Musiktitel abspielt.

WLAN, Bluetooth, Analogeingang

auna Intelligence Tube mit WLAN Bluetooth Analogeingang

Der auna Intelligence Tube kommt in Röhrenform und erinnert zunächst an einen typischen Bluetooth-Lautsprecher. Die Oberseite bieten mehrere Bedientasten, etwa zur Lautstärkesteuerung, zur Stummschaltung des Lautsprechers oder für die Aktivierung von Alexa.

An der Geräteseite befindet sich ein Aux-Eingang zum Anschluss einer externen Audioquelle, wie etwa einem Laptop. Außerdem empfängt der auna Intelligence Tube Audiosignale über Bluetooth. Beide Funktionen bietet der vergleichbare Alexa-Speaker Sonos One (Test) zum Beispiel nicht.

Ober- und unterhalb der Bedientasten sitzt jeweils ein Mikrofon, welche die Sprachbefehle entgegennehmen. Diese horchen auf Sprachansagen aus allen Himmelsrichtungen – im Test des auna Intelligence Tube gab es dabei keinerlei Verständigungsprobleme.

Um das Tor in Amazons Welt zu öffnen reicht das Stichwort „Alexa“ – alternativ, lässt sich der smarte Lautsprecher auch per Tastendruck wecken. Die Aktivierung wird zusätzlichen über einen blauen LED-Ring auf der Oberseite verdeutlicht.

Die auna App

auna App am iPhone auna App Intelligence Tube

Zur Inbetriebnahme wird neben der offiziellen Alexa App für Smartphones und Tablets auch die neue auna App benötigt. Diese bietet Direktzugriff auf die integrierten Musikstreamingdienste. Namentlich sind dies: TuneIn, iHeartRadio, Spotify, Tidal, Napster und Amazon Music über Alexa.

Für die Ersteinrichtung des auna Intelligence Tube steht ein virtueller Assistent in der auna App bereit. Dieser führt Schritt für Schritt durch alle Einstellungen wie die Kopplung zum Heimnetzwerk (unter anderem via WPS-Schnellverbindung) und die Amazon-Alexa-Einbindung.

Die Spracherkennung funktionierte im Test anstandslos. Titelnamen, Künstler und Radiosender wurden vom auna Intelligence Tube in den meisten Fällen sofort erkannt – eine deutliche Aussprache vorausgesetzt. Zur Musiksteuerung kann der auna-Alexa-Speaker zurzeit per Sprachbefehl die Wiedergabe stoppen/pausieren und fortsetzen, die Lautstärke senken, vor und zurückspulen und Titel weiterspringen.

Allerdings lässt sich derzeit nur Musik via Amazon Music per Sprachansage direkt anwählen. Ob auch weitere Dienste wie etwa Tidal nachziehen, bleibt abzuwarten.

Neben Musik steuert der auna Intelligene Tube auch Smart-Home-Systeme wie etwa die vernetzten Hue-Lampen von Philips oder die Heizungsthermostate von Tados.

Außerdem antwortet Alexa bereitwillig auf Fragen, wie zum Beispiel nach dem Wetter, der Uhrzeit oder aktuellen Sportereignissen und Nachrichten.

So klingt der auna Intelligence Tube

auna Intelligence Tube Review

Klanglich gibt sich der auna Intelligence Tube mit einer rechten warmen Grundabstimmung, einem voluminösen Ton und klanglicher Größe, die man angesichts der Maße so kaum erwartet.

Alexas Sprachantworten klingen stets klar und sauber verständlich. Musik erklingt nicht zu spitz, eher fein gezeichnet. Bässe können etwas überzeichnen, sollte der Speaker zu nah in einer Ecke stehen. Bei freier Platzierung, spielt der auna Intelligence Tube am homogensten und lässt sich so auch für mehrstündige Hörsessions bedenkenlos einsetzen.

Zusammengefasst

Mit dem Intelligence Tube ist auna ein wirklich smarter Speaker gelungen, der Musik per Sprachbefehl abspielt, das Smart Home steuert und bereitwillig auf Alltagsfragen antwortet. Im Vergleich zur Konkurrenz bringt auna darüber hinaus einen Klinkenanschluss und Bluetooth mit und punktet mit einer guten Musikdienste-Auswahl. Der Einstand in die smarte Audiowelt ist auna mehr als gelungen.

auna Intelligence Tube Preis: 61,99 EUR

auna Intelligence Tube Review

8.8 Punkte
Design / Verarbeitung8
Aufbau / Einrichtung9
Funktion / Zubehör9.5
Klang7.5
Preis / Leistung10
auna Intelligence Tube - Bluetooth-Lautsprecher, Bluetooth Speaker, Akku, Alexa Voice Service, Sprachsteuerung oder App-Control, IPX4 spritzwassergeschützt, WLAN, Leistung: 6 W RMS, schwarz
  • SMART: Der auna Intelligence Tube kann mit dem Cloud-basierten Alexa Voice Service von Amazon verbunden werden. Dadurch können per Sprachsteuerung Musik, Wecker und Timer eingestellt, sowie Kalender, Wetter, Verkehrslage und Sportergebnisse abgerufen werden.
  • SMART: Der auna Intelligence Tube kann mit dem Cloud-basierten Alexa Voice Service von Amazon verbunden werden. Dadurch können per Sprachsteuerung Musik, Wecker und Timer eingestellt, sowie Kalender, Wetter, Verkehrslage und Sportergebnisse abgerufen werden.

Anzeige