×
Bang & Olufsen Beocreate 4 Channel Amplifier HiFiBerry

Anzeige

B&O und HiFiBerry kooperieren für DIY-Audioprodukte

Der Bang & Olufsen Beocreate 4 Channel Amplifier ist ein flexibles DSP/DAC/Verstärker-Kombinationsboard für hochwertige Musikwiedergabe in Kombination mit passiven Lautsprechern. In Kooperation mit HiFiBerry, dem Hersteller für DIY-Audioprodukte, sollen betagte B&O-Lautsprecher umfangreiche Digitalfunktionen erhalten.

Anzeige

Bang & Olufsen Beocreate 4 Channel Amplifier

Bang & Olufsen Beocreate 4 Channel Amplifier Lautsprecher

Seit fast einem Jahrhundert produziert Bang & Olufsen Lautsprecher und Lautsprechersysteme. Jetzt will das Unternehmen Nutzern helfen, ihre Vintage-HiFi-Anlagen durch den Einsatz neuer Open-Source-Technologien wieder zum Leben zu erwecken.

Das Produkt dafür heißt Bang & Olufsen Beocreate 4 Channel Amplifier und wird zusammen mit dem Hersteller für DIY-Netzwerkpalyer HiFiBerry produziert. Dabei handelt es sich um ein Stück Hardware, das der Kunde selbst in Vintage-Lautsprecher installiert, um drahtlose Streaming-Funktionen zu erhalten.

Laut Chefingenieur Anders Buchmann von Bang & Olufsen sei es Teil der DNA von B&O, langlebige, qualitativ hochwertige Produkte herzustellen.

„Bang & Olufsen ist bekannt für sein Design, seinen Klang und seine Handwerkskunst, Tugenden, die nie aus der Mode kommen. Und unsere Lautsprecher aus den 70er und 80er Jahren repräsentieren dies ebenso wie unser aktuelles Produktportfolio“, sagt Anders Buchmann und fährt fort: „Aber mit der sich schnell ändernden Technologie werden viele Vintage-Lautsprecher eingelagert oder gar weggeworfen. Wir wollten das ändern, und bei dieser Initiative geht es darum, unseren Kunden die Möglichkeit zu geben, diese Produkte mit modernen Funktionen selbst wieder zum Leben zu erwecken.“

Daniel Matuschek, Gründer von HiFiBerry, sagt: „Unser Unternehmen hat sich seit jeher dem hochwertigen DIY-Audio verschrieben. Die Zusammenarbeit mit Bang & Olufsen ist nicht nur ein großes Vergnügen, sondern gibt uns auch die Möglichkeit, unsere Hardware zu implementieren, um Klassiker zu entwerfen, die wir lieben. Es ist mehr als aufregend zu sehen, wie sich ein Unternehmen für die Idee von DIY-Audio und Upcycling öffnet, und wir sind sehr stolz darauf, Teil dieses Prozesses zu sein.“

Der Bang & Olufsen Beocreate 4 Channel Amplifier ist ein flexibles DSP/DAC/Verstärker-Kombinationsgerät für hochwertige Musikwiedergabe in Kombination mit passiven Lautsprechern.

Es liefert bis zu 180 Watt Ausgangsleistung (2x 30W, 2x 60W) und kann bis zu vier 4-8 Ohm Lautsprecher ansteuern. Der Beocreate 4 unterstützt Abtastraten von bis zu 192 Kilohertz über einen integrierten 4-Kanal-D/A-Wandler. Die Lautsprecher werden über klassische Klemmen am Verstärker angeschlossen. Zum Einbau sei kein Löten notwendigen, das Prinzip funktioniert Plug’n’Play. Die Steuerung gelingt über einen Raspberry Pi, wobei der Bang & Olufsen Beocreate 4 Channel Amplifier auch Standalone, ohne den Mini-Computer funktionieren soll. Für Funktionen wir den programmierbaren digitalen Signalprozessor, wird ein Raspberry Pi allerdings vorausgesetzt.

Preise und Verfügbarkeit

DIY-Audioprodukte wie der D/A-Wandler HiFiBerry DAC+ oder der Verstärker HiFiBerry Amp2 laufen auch unabhängig von B&O-Lautsprechern mit jeder beliebigen HiFi-Hardware.

Bang & Olufsen Beocreate 4 Channel Amplifier Preis: 159 Euro
Raspberry Pi 3: EUR 31,49
HiFiBerry DAC+: EUR 34,90
HiFiBerry Amp2: EUR 59,99
Verfügbar ab: sofort

Anzeige

Anzeige