×
Bang-&-Olufsen-Beoplay-A6 Curved-Bluetooth-Lautsprecher mit Spotify AirPlay und DLNA

Anzeige

Bang & Olufsen Beoplay A6: Curved-Lautsprecher

Bluetooth-Lautsprecher gibt es natürlich auch in der Luxus-Klasse. Ein Beispiel dafür ist der Bang & Olufsen Beoplay A6. Gleichzeitig ist dieser auch der erste Wireless-Curved-Lautsprecher. Wir haben uns den BeoPlay A6 auf der IFA 2015 angesehen.

Anzeige

Bang & Olufsen Beoplay A6

B&O Play ist die etwas günstigere Lifestyle-Marke der für ihre exklusiven Produkte bekannten Dachfirma Bang & Olufsen. Günstig heißt beim BeoPlay A6 999,- Euro: Viel mehr als ein herkömmlicher Bluetooth-Lautsprecher – deutlich weniger als für die High-End-Produkte von B&O.

Das Curved-Design erinnert weniger an die gebogenen Smart-TVs. Viel mehr kommt uns eine Stuhllehne in den Sinn. Natürlich hatte beim Bang & Olufsen Beoplay A6 auch wieder ein Design-Studio seine Finger mit im Spiel. Dieses Mal waren es die Dänen vom Studio Kvadrat.

Die gebogene Form des Buetooth-Lautsprechers hat aber nicht nur eine Design-technische Bewandtnis. Laut B&O soll durch die Formgebung ein raumfüllender Klang erreicht werden. Bei der Bedienung greift der Bang & Olufsen Beoplay A6 auf eine berührungsempfindliche Oberfläche auf dem Kopf des Lautsprechers zurück.

Im Inneren des Wireless-Lautsprechers sitzen zwei Tieftöner, ein Breitbandlautsprecher sowie zwei Hochtöner. Jeder von ihnen wird durch einen eigenen Verstärker angetrieben. Der Breitbänder ist nach hinten ausgerichtet, was für ein noch räumlicheres Klangbild sorgen soll.

An Musikquellen werden Apple AirPlay, DLNA und Bluetooth 4.0 unterstützt. Musik-Streamingdienste sind in Form von Spotify, Deezer und TuneIn enthalten. Der B&O Beoplay A6 lässt sich darüber hinaus in das hauseigene Multrioom-System integrieren.

Bang & Olufsen Beoplay A6 Preis:

Anzeige

Anzeige