×
Beyerdynamic Blue BYRD: Bluetooth-In-Ear mit medizinischem Hörtest

Anzeige

Beyerdynamic Blue BYRD: Bluetooth-In-Ear mit medizinischem Hörtest

Mit dem Beyerdynamic Blue BYRD ergänzt das Heilbronner Kopfhörer-Unternehmen die BYRD-Produktfamilie um den ersten kabellosen In-Ear-Kopfhörer. Er verbindet Bluetooth mit der MOSAYC-Klang-Personalisierung by Mimi Defined.

Anzeige

Beyerdynamic Blue BYRD

Beyerdynamic Blue BYRD Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer

Durch die Bluetooth-Technologie entfällt das Kabel beim Beyerdynamic Blue BYRD. Die aptX-Unterstützung erlaubt eine hochwertige Musikübertragung, während die Kompatibilität mit dem lippensynchronen aptX LL auch die Verwendung beim Filmschauen ermöglichen soll.

Eine Reichweite von bis zu zehn Metern und bis zu sechs Stunden Akkulaufzeit machen den Beyerdynamic Blue BYRD weitestgehend unabhängig von Audio- und Stromquelle.

Mit dem Ansatz „Make it yours“ und der MOSAYC-Technologie hat Beyerdynamic bereits mit den Kopfhörern Beyerdynamic Aventho wireless (Test) und Amiron wireless aufhorchen lassen.

Die MOSAYC-Klang-Personalisierung by Mimi Defined ermöglicht Hören mit frischen Ohren: Die Technologie aus dem Hause des Berliner Unternehmens Mimi Hearing Technologies kompensiert das Verlorengehen oder Verblassen einzelner Bausteine des Klangmosaiks.

Auf Basis eines persönlichen Hörprofils sollen die fehlenden „Steine“ des Mosaiks aufgefüllt werden.

Bluetooth-Headset

Beyerdynamic Blue BYRD Bluetooth-Headset

Die Steuerung des Smartphones ist über die 3-Knopf-Fernbedienung für Android- und iOS-Geräte gleichermaßen möglich. Mit dem integrierten Mikrofon wird der Beyerdynamic Blue BYRD außerdem zu einem Headset für Telefongespräche.

Das Kabel zwischen den beiden Ohrhörern sei flexibel, robust und auf eine Reduktion von mechanischen Störgeräuschen optimiert. Abgeschlossen werden die flachen Gehäuse von Zierplatten aus eloxiertem und glasperlgestrahltem Aluminium.

Die mitgelieferten Ohrpassstücke in fünf verschiedenen Größen lassen sich bei Bedarf reinigen oder auch ersetzen, gleiches gilt für den Cerumenschutz gegen Ohrenschmalz. Ein Case schützt die Kopfhörer, wenn sie gerade nicht in Benutzung sind.

Preis und Verfügbarkeit

Beyerdynamic Blue BYRD Preis: 129 Euro
Verfügbar ab: sofort

Anzeige

Anzeige