×
Bluesound Powernode 2 Test: Multiroom-Stereo-Verstärker

Anzeige

Bluesound 2i – Multiroom-System mit Alexa, AirPlay 2, Bluetooth 5.0 uvm.

Das Multrioom-System Bluesound geht in die nächste Runde: mit der Softwareversion BluOS 3 und der Gerätegeneration Bluesound 2i halten viele neue Funktionen Einzug. Die WLAN-Lautsprecher, Streaming-Verstärker, Netzwerkplayer und CD-Ripper kommunizieren jetzt auch mit Amazon Alexa und Siri über Apple Airplay 2.

Anzeige

Bluesound 2i

Bluesound Powernode 2 Einrichtung

Seit der Markteinführung des Multiroom-Systems Bluesound 2 (Test) im Jahr 2015 sind viele neue Funktionen, die sich durch ein Software-Update umsetzen ließen, in das bestehende Produktportfolio eingeflossen. Neben der stetigen Steigerung der Performance, wurden beispielsweise neue Musikstreaming-Dienste oder auch die Unterstützung von Roon und MQA durch fortlaufende Updates ergänzt. Mit Bluesound 2i erfährt das drahtlose HD-Multiroom-System nun weitere Verbesserungen.

2,4 & 5 GHz WLAN

Jeder Player der Generation Bluesound 2i kann zum Beispiel nun auch in 5 Gigahertz (GHz) WLAN-Netzwerken angemeldet werden. Somit stellen manchmal überladene 2,4-GHz-Netzwerke kein Problem mehr dar, da es nun mit der Dual-Band-Unterstützung eine schnellere Alternative gibt.

Apple AirPlay 2

Alle Player der Generation Bluesound 2i unterstützen Apple AirPlay2 und lassen sich somit auch mit anderen kompatiblen Produkten kombinieren.

Bluetooth 5.0 aptX HD

Mit Ausnahme des Bluesound PULSE FLEX 2i sind alle Player der Generation Bluesound 2i mit dem neuesten Bluetooth-Chip bestückt. Diese können Musik mit bis zu 24 Bit via Bluetooth empfangen und versenden. Dank der bidirektionalen Übertragung ist es auch möglich, Player der Generation Bluesound 2i mit drahtlosen Bluetooth-Kopfhörern zu kombinieren.

Amazon Alexa

Einen weiteren Schritt in die Neuzeit macht Bluesound mit der Unterstützung von Amazon Alexa. Mit dem Bluesound-Skills-Set und einem Amazon Echo lassen sich alle Player per Sprachbefehl steuern. Die Unterstützung von Apple AirPlay2 und Amazon Alexa setzt ein Software-Update voraus.

Neue Verstärker & Lautsprecher

Der Bluesound PULSE 2i und der Bluesound PULSE MINI 2i seien hinsichtlich ihrer klanglichen Performance grundlegend überarbeitet. Neue Verstärker und Lautsprecher-Konfigurationen in den Playern sollen für ein eindrucksvolleres Klangerlebnis sorgen. Außerdem wurde die Bluesound PULSE SOUNDBAR 2i um einen HDMI-Anschluss mit ARC erweitert. Für den Bluesound POWERNODE 2i gibt es einen weiteren Eingang für analoge oder digitale Quellen.

Verfügbar ab: Anfang Oktober 2018 / Bluesound PULSE SOUNDBAR 2i zum Jahresende

Bluesound Testberichte

Bluesound Powernode 2 Test
Bluesound Pulse Soundbar Test
Bluesound Vault 2 Test
Bluesound Node 2 Test
Bluesound Pulse Flex Test

Anzeige

Anzeige