×
Bose-Soundlink-Mini-2 Bluetooth-Lautsprecher in blau

Anzeige

Bose SoundLink Mini 2: mehr Funktionen, mehr Komfort

Der Bose SoundLink Mini war wahrscheinlich der erfolgreichste Bluetooth-Lautsprecher überhaupt. Jetzt bringt der Hersteller aus Boston den Bose SoundLink Mini 2 heraus und hofft damit an bestehende Erfolge anzuknüpfen. Trotz der zahlreichen Auszeichnungen haben wir an der ersten Version noch eine Freisprecheinrichtung und etwas mehr Flexibilität bei der Verbindung vermisst. Und jetzt rate mal – Der Bose SoundLink Mini 2 bessert genau in diesen Punkten nach und könnte so tatsächlich zum neuen Dauerbrenner werden.

Anzeige

Bose SoundLink Mini 2

Bose-Soundlink-Mini-2-in Schwarz und Weiß Bose-Soundlink-Mini-2 Tasten auf dem Gehäuse Bose-Soundlink-Mini-2 Bluetooth Lautsprecher Anschlüsse

Der Bose SoundLink hat gut vorgelegt und dabei gezeigt, was mit einem wirklich kompakten Bluetooth-Lautsprecher möglich ist. Trotz anhaltend guter Verkaufszahlen hat auch die Konkurrenz in letzter Zeit ordentlich nachgelegt und sinnvolle Zusatzfunktionen oben drauf gepackt. Das kann Bose natürlich nicht auf sich sitzen lassen und legt u.a. mit einer Freisprecheinrichtung und einer längeren Akkulaufzeit nach. Der Bose SoundLink Mini II soll jetzt bis zu zehn Stunden am Stück spielen. Der Vorgänger brachte es ungefähr auf sechs Stunden.

Neben der Verbindung über den analogen Klinkeneingang können jetzt zwei Bluetooth-Geräte auf den Lautsprecher streamen. Das kann z.B. ein Tablet und ein Smartphone sein. Ob die Streams dabei parallel laufen oder am Gerät einzeln angewählt werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Sprachansagen sollen jetzt durch die einzelnen Verbindungsschritte führen und den im Smartphone hinterlegten Namen per Text-to-Speech erkennen. Wir meinen: Eine sinnvolle Funktion zur Ersteinrichtung – hoffen aber, dass sich diese später auch deaktivieren lässt. Der Bose SoundLink Mini 2 merkt sich bis zu acht Bluetooth-Geräte, um eine ständige Neu-Kopplung zu vermeiden.

Bose SoundLink Mini II Video

httpv://youtu.be//OPG-GF7d0xI



Das Design des Bose SoundLink Mini 2 wurde nur leicht angepasst. Die Maße und das Gewicht bleiben unverändert zum Vorgänger gleich (51 x 58 x 180 mm, 668 g). Am Klang wurden laut Bose keine Eingriffe vorgenommen, schließlich hat gerade dieser den SoundLink Mini so erfolgreich gemacht.

Auch am Preis hat sich nichts getan. Der Bose SoundLink Mini 2 ist ab dem 4. Juni für 199,95 Euro in den Farben Perlweiß und Kohlenstoff-Schwarz erhältlich. Die Schutz-Cover sind in Blau, Grau, Grün, Rot und Schwartz für 24,95 Euro optional zu haben.

Anzeige

Anzeige