×
Bowers & Wilkins 800 Diamond D4 2021

Anzeige

Bowers & Wilkins 800 Diamond D4 2021

Die neue 800 Serie Diamond von Bowers & Wilkins umfasst sieben Modelle, beginnend mit dem Zwei-Wege-Kompaktlautsprecher 805 D4. Hinzu kommen die Drei-Wege-Standlautsprecher 804 D4, 803 D4 und 802 D4. Der Hersteller stellt darüber hinaus als Flaggschiff-Modell den 801 D4 vor, der künftig den 800 D3 ersetzt. Abgerundet wird die Serie durch die Center-Lautsprecher HTM81 D4 und HTM82 D4 für den Einsatz im Heimkino.

Anzeige

Bowers & Wilkins 800 Diamond D4 2021

Bowers & Wilkins 800 Diamond D4 2021
  • B&W 801 D4 Preis: 35.000 Euro

Das Flaggschiff: Der Lautsprecher soll neue Maßstäbe setzen, an denen andere High-End-Produkte künftig gemessen werden.

  • B&W 802 D4 Preis: 26.000 Euro

Der 802 D4 sei ein echtes Kraftpaket. Er weist die gleichen Abmessungen wie das Flaggschiff-Modell auf und ist ebenfalls mit einer 6‘‘-FST-Mitteltönermembran ausgestattet.

  • B&W 803 D4 Preis: 20.000 Euro

Der 803 D4 ist ein eleganter Lautsprecher mit Turbine Head. Er macht die Vorteile eines Lautsprechers mit Kopfmodell einem breiteren Publikum zugänglich.

  • B&W 804 D4 Preis: 12.500 Euro

Der Standlautsprecher 804 D4 weist ein traditionelleres Design als seine Kollegen mit Turbine Head auf und überzeuge mit einem steifen, gewölbten Gehäuse.

  • B&W 805 D4 Preis: 8.000 Euro

Der 805 D4 sei die perfekte Wahl für Audiophile, die einen kleineren Regallautsprecher bevorzugen. Er sei äußerst präzise und perfekt ausgereift.

  • B&W HTM81 D4 Preis: 7.500 Euro

Drei-Wege-Center-Lautsprecher mit 6‘‘-FST-Mitteltönermembran. Für den Einsatz mit dem 802 D4 und 801 D4 geeignet.

  • B&W HTM82 D4 Preis: 5.500 Euro

Drei-Wege-Center-Lautsprecher mit 5‘‘-FST-Mitteltönermembran. Kann mit dem 803 D4 und 804 D4 verwendet werden.

  • B&W FS-805 D4 Preis: 1.200 Euro

Der neue Standfuß eignet sich für die Verwendung mit dem 805 D4. In Schwarz und Silber erhältlich.

  • B&W FS-HTM D4 Preis: 800 Euro

Der neue Standfuß für Center-Lautsprecher ist für den Einsatz mit dem HTM81 D4 oder HTM82 D4 konzipiert.

Neue Gehäuseformen

Bowers & Wilkins 800 Diamond D4 2021 Gehäuse

Die neue 800 Serie Diamond gibt es in den Farben Schwarz glänzend, Weiß und Satin Rosenut sowie Satin Walnuss. Die Oberseite aus Holz wurde durch eine Deckplatte aus Aluminium ersetzt, die eine größere Steifigkeit gewährleiste und Gehäuseschwingungen minimieren soll. Diese ist mit Applikationen aus Connolly-Leder versehen.

Alle neuen Modelle verfügen über eine verbesserte Version des charakteristischen ultrastabilen Tweeter-on-Top-Designs, das sich jetzt durch eine gestreckte Form mit längerem Röhrensystem auszeichnet.

Dadurch werde im Hochtonbereich ein offenerer Klang erzeugt, das äußerst steife Gehäuse wirke unerwünschten Resonanzen entgegen. Die akustische Form kommt durch die Kombination mit einem neuen Zweipunkt-Entkopplungssystem zum Tragen, welches das Gehäuse effektiver vom restlichen Lautsprecher isolieren soll.

Mit den neuen Modellen werden zudem drei neue Gehäuseformen vorgestellt. Die Stereomodelle B&W 805 D4 und 804 D4 besitzen ein Gehäuse in umgekehrter Bauform, das im Jahr 2015 für die größeren Lautsprecher der Serie eingeführt wurde.

Die neue Form verringere die Oberfläche der vorderen Schallwand und verbessere gleichzeitig die Gesamtstabilität des Systems. Beim 804 D4 wird eine nach unten abstrahlende Bassreflexöffnung mit integriertem Aluminiumsockel genutzt.

Neben dem 805 D4 und dem 804 D4 ist auch der neu entwickelte Center-Lautsprecher HTM82 D4 mit dem Gehäuse in umgekehrter Bauform ausgestattet.

Continuum-Membran

Continuum-Membran

Die Continuum-Membran wird sowohl für Mittel- als auch Tiefmitteltöner eingesetzt. Beim Einsatz als Mitteltöner in den Standlautsprechern von Bowers & Wilkins wird sie mit der FST (Fixed Suspension Transducer) Mitteltöner-Technologie kombiniert, die Verfärbungen gezielt entgegenwirkt soll.

Bei der neu entwickelten biomimetischen Aufhängung wird die herkömmliche Gewebezentrierspinne durch ein schlankes Aufhängungssystem ersetzt. Dabei werde die Leistung der Mitteltönermembran deutlich verbessert, indem unerwünschter Luftdruck – also Schall –, deutlich reduziert werde.

Bei sämtlichen Drei-Wege-Modellen sind die Mitteltöner mit einem steifen Aluminium-Chassis mit Schwingungsdämpfern ausgestattet, die Resonanzen unterdrücken. Die gesamten Chassis und Antriebssysteme sind zudem mit abgefederten Entkopplungslagern montiert, welche die Schwingungseinwirkung auf die Einheit zusätzlich einschränken.

Die Mitteltöner des 803 D4, 802 D4 und 801 D4 befinden sich im steifen Turbine-Head-Gehäuse aus Aluminium. Die beiden Center-Lautsprecher HTM81 D4 und HTM82 D4 verfügen nun über eine Aluminiumstruktur, die als steifes, isoliertes Gehäuse für das Mittelton-Chassis und seine Entkopplungsmechanismen dient.

Anzeige

Anzeige