×
B&W-800-Diamond Bowers & Wilkins 800 Series Diamond 2015

Anzeige

B&W 800 Diamond: Neue Edel-Lautsprecher

Die Bowers & Wilkins 800 Series Diamond zählt seit jeher zu den edelsten Lautsprechern auf dem Markt. Nach sieben Jahren Entwicklungsarbeit wird nun die Neuauflage der B&W 800 Diamond Serie vorgestellt. Damit beschenkt sich der Hersteller selbst zum anstehenden 50. Jubiläum.

Anzeige

B&W 800 Diamond

Das Beste weiter optimieren, das sei das Ziel bei der Entwicklung der B&W 800 Diamond Serie gewesen. Intensive Hörsessions und modernste Forschungsarbeit sollen die neuen Diamonds zur besten ihrer Klasse machen.

Statt bloßer Produktpflege soll die Bowers & Wilkins 800 Series Diamond von Grund auf erneuert sein. Nur das Kernmerkmal bleibt erhalten: der Hochtöner mit Diamantkalotte.

Anstelle der bisher verwendeten Kevlarmembranen für den Mitteltonbereich setzen die neuen B&W 800 Diamond Continuum-Membranen ein. Ihre Gewebestruktur soll über den gesamten Querschnitt noch gleichmäßiger schwingen, als das bisherige Kevlar-Material.

Für kraftvolle Bässe sorgen zukünftig Aerofoil-Treiber, die noch steifer sind und damit gleichmäßiger Schwingen können. Mit den neuen Materialien seien Verzerrungen auf ein Minimum reduziert.

Auch bei den Gehäusen hat B&W Hand angelegt. Optimiert wurden das Matrix-Konzept, das Hochtongehäuse sowie der separate Mitteltonkopf (Turbine Head). Letzterer ist aus Aluminium gefertigt und befindet sich auf einem mehrschichtigen Holzgehäuse. Das neue Design sei attraktiv, schlank und vor allem modern. Die neuen Modelle erscheinen ab Oktober 2015. Die B&W 800 Diamond 800 D3 ist hingegen für das Frühjahr 2016 angekündigt.

  • B&W 800 Diamond 800 D3: Frühjahr 2016
  • B&W 800 Diamond 802 D3: 11.000,- Euro (pro Stk.)
  • B&W 800 Diamond 803 D3: 8.500,- Euro (pro Stk)
  • B&W 800 Diamond 804 D3: 4.500,- Euro (pro Stk.)
  • B&W 800 Diamond 805 D3: 3.000,- Euro (pro Stk.)
  • B&W 800 Diamond HTM1 D3: 6.000,- Euro (pro Stk.)
  • B&W 800 Diamond HTM2 D3: 4.000,- Euro (pro Stk.)

Anzeige

Anzeige