×
Cambridge Audio AXA25, AXC25, AXR85: Verstärker, Player, Receiver

Anzeige

Cambridge Audio AXA25, AXC25, AXR85: Verstärker, Player, Receiver

Den Einstieg in ein britisches Klangerlebnis soll die neue Cambridge Audio AX-Serie liefern. Eine moderne Formsprache und technische Innovationen aus den größeren Geräteklassen wie den Cambridge Audio CXA60 (Test) und Cambridge Audio Edge A (Test) finden hier im Einstiegssegment Einzug. Zum Inventar gehören die Vollverstärker Cambridge Audio AXA25 und AXA35, die CD-Player Cambridge Audio AXC25 und AXC35 und die beiden Stereo-Receiver Cambridge Audio AXR85 und AXR100.

Anzeige

Cambridge Audio AXA25 und AXA35 Vollverstärker

Cambridge Audio AXA25 Stereo-Vollverstärker Front Cambridge Audio AXA25 Amp Back Cambridge Audio AXA35 Verstärker Vorderseite Cambridge Audio AXA35 Integrated Amp Back

Die Vollverstärker Cambridge Audio AXA25 und AXA35 sind die Ausgangsbasis für eine klassische Stereo-Anlage aus einzelnen HiFi-Komponenten. Das Einstiegsmodell AXA25 bietet vier Cinch-Eingänge auf der Rückseite sowie einen AUX-Eingang auf der Vorderseite.

Mit einer Leistung von 25 Watt (bei 8 Ohm) biete der Cambridge Audio AXA25 ausreichend Leistung für viele Kompaktlautsprecher.

Der größere Cambridge Audio AXA35 bietet eine Leistung von 35 Watt (bei 8 Ohm) und weitere Anschlussmöglichkeiten. Mit an Bord sind ein Phono-Vorverstärkereingang (MM) für Plattenspieler und ein 6,3-mm-Kopfhörerausgang an der Front des Vollverstärkers.

Dank des verbauten Displays und der mitgelieferten Fernbedienung ließe sich der Cambridge Audio AXA35 komfortabel steuern. Beide Modelle verfügen über einen USB-Anschluss, über den sich der optional erhältliche Bluetooth-Empfänger mit Strom versorgen lässt.

Cambridge Audio AXC25 und AXC35 CD-Player

Cambridge Audio AXC25 CD-Player Cambridge Audio AXC25 CD-Player Back Cambridge Audio AXC35 CD-Player Cambridge Audio AXC35 CD-Player Anschlüsse

Die CD-Player Cambridge Audio AXC25 und AXC35 ergänzen die beiden Vollverstärker AXA25 und AXA35. Beide Modelle unterstützen Gapless Playback, sodass Live-Aufnahmen ohne Unterbrechungen wiedergegeben werden.

Die Bedienung erfolgt über die mitgelieferte Fernbedienung, wobei das Display alle wichtigen Informationen anzeigt. Der Cambridge Audio AXC35 bietet neben einen Analogausgang zusätzlich einen digitalen Koaxial-Ouput, um optional externe D/A-Wandler zu verwenden.

Cambridge Audio AXR85 und AXR100 Stereo-Receiver

Cambridge Audio AXR85 Stereo-Receiver Cambridge Audio AXR85 Anschlüsse auf der Rückseite Cambridge Audio AXR100 HiFi-Receiver Cambridge Audio AXR100 Back

Die Stereo-Receiver Cambridge Audio AXR85 und AXR100 seien die Unterhaltungs-Allrounder der AX-Serie. Mit 85 Watt (8 Ohm) beim AXR85 und 100 Watt (8 Ohm) beim Cambridge Audio AXR100 sollen die Stereo-Receiver auch größere Standlautsprecher antreiben.

Diese lassen sich dann bei Bedarf durch den integrierten Sub-Ausgang um einen zusätzlichen Subwoofer ergänzen.

Insgesamt vier analoge Eingänge auf der Rückseite (darunter ein MM-Phono-Eingang), ein AUX-Anschluss auf der Vorderseite sowie zusätzliche koaxiale und optische Digitaleingängen bietet der Cambridge Audio AXR100. Der integrierte Bluetooth-Empfänger sowie FM/AM-Radio-Tuner runden das Paket um drahtlose Musikquellen ab.

Preise und Verfügbarkeit

Cambridge Audio AXA25 Preis: 249 Euro
Cambridge Audio AXA35: 349 Euro
Verfügbar ab: Juni

Cambridge Audio AXC25 Preis: 249 Euro
Cambridge Audio AXC35: 349 Euro
Verfügbar ab: Juni 2019

Cambridge Audio AXR85 Preis: 399 Euro
Cambridge Audio AXR100: 499 Euro
Verfügbar ab: Juli 2019

Anzeige

Anzeige