×
Conrad Schnitzler Moog

Anzeige

Hörempfehlung: Eine Lange Nacht über Elektronikpionier Conrad Schnitzler

„Manchmal artet es in Musik aus.“ In der Sendung „Eine Lange Nacht“ von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur erzählen Beate und Stefan Becker die Geschichte über den deutschen Elektronikpionier und Intermedia-Künstler Conrad Schnitzler. Reinhören lohnt sich!

Anzeige

Conrad Schnitzler

Conrad Schnitzler Eine Lange Nacht

Zirpen, blubbern, flimmern, es klingt mal nach Fabriksirene, mal nach einem ratternden Zug oder einem pulsierendem Schiffsdiesel. Der Intermedia-Künstler Conrad Schnitzler mischt alle diese Geräusche zu neuer Musik. Als Handwerker ohne musikalische Ausbildung wird er ein wichtiger „Klangarbeiter“ – und gilt als einer der Wegbereiter der elektronischen Musikszene der 70er-Jahre.

Im Feature zur Sendung „Eine Lange Nacht“ dreht sich in dieser Woche alles rund um den Elektronikpionier Conrad Schnitzler, dessen Arbeit Wegweisend für die elektronische Musikszene der 1970er-Jahre war, und von Industrial-, Noise- und Ambiente-Musikern immer wieder als Vorbild genannt wird.

Hier geht’s zum Direktlink des 2-stündigen Podcasts und hier zum kompletten Beitrag des Deutschlandfunks.

Anzeige

Anzeige

Share
+1
Tweet
Pin
Email