×
Dali Opticon 5 Test

Anzeige

Dali Opticon 5 Test: Standlautsprecher unter 1 Meter

Die Opticon-Serie von Dali schließt die Lücke zwischen den günstigeren Spektor- und Zensor-Lautsprechern und der darüberliegenden Rubicon-Serie, die Dalis Einstieg in die Oberklasse markiert. Mit Blick nach oben, haben die Dali Opticon 5 bei der Entwicklung einige technische Details der Flaggschiff-Modelle der Dänen abbekommen. Wie das klingt, haben wir getestet.

Anzeige

Dali Opticon 5 im Test

DALI OPTICON 5 Walnuss (Paar)
  • Sonderaktion: BluOS-Modul geschenkt - Kaufen Sie bei uns ein Paar Standlautsprecher der Serie Opticon oder Rubicon von DALI und den C368 oder C388 in einer Bestellung und holen sich kostenlos das BluOS-Modul für ihren Verstärker bei DALI ab. Vollständige Teilnahmebedingungen: *klick* Die OPTICON 5 ist der kleinste Standlautsprecher der OPTICON-Serie. Musikfans
  • die auf der Suche nach einem kompakten und klangstarken Standlautsprecher sind
Dali Opticon 5 Hochtöner

Die Opticon-Serie von Dali schließt die Lücke zwischen den günstigeren Spektor- und Zensor-Lautsprechern und der darüberliegenden Rubicon-Serie, die Dalis Einstieg in die Oberklasse markiert. Mit Blick nach oben, haben die Opticons bei der Entwicklung einige technische Details der Flaggschiff-Modelle von Dali abbekommen.

Der kleinste Standlautsprecher der Serie ist der Dali Opticon 5, der mit einfacher statt doppelter Bassbestückung im Vergleich zum nächstgrößeren 6er Modell agiert.

Im Detail handelt es sich dabei um einen 16,5-Zentimeter-Treiber, der auch gleich den mittleren Frequenzbereich bis zu einer Übergabefrequenz von 2400 Hertz übernimmt. Wer genau hinschaut, wird Dalis berüchtigtes Holzfasergemisch auf der Membran erkennen, das aus wild angeordneten Holzspänen zur Resonanzbedämpfung besteht und mittlerweile zum unverkennbaren Markenzeichen der Dänen geworden ist. Übrigens werden diese tatsächlich noch In-House in Dänemark gefertigt – mittlerweile eine echte Besonderheit, noch selbst Hand anzulegen.

Tipps zur Aufstellung

Dali Opticon 5 Bassreflexport

Auch die Gehäusefertigung – vom Zuschnitt der MDF-Wände, über die Montage der Chassis bis zum Aufbringen der Vinylfolie – erfolgt noch bei Dali selbst. Auf einer Höhe von rund 90 cm und im Zusammensiel mit dem rückseitig angebrachten Bassreflexport ergibt sich laut Hersteller eine untere Grenzfrequenz von 51 Hz (+/- 3 dB).

Ebenfalls typisch Dali und darüber hinaus überaus anwenderfreundlich ist die umfangreiche Hilfestellung zur Lautsprecheraufstellung in der Bedienungsanleitung. Der Hersteller empfiehlt, einen Wandabstand zwischen 20 cm und 80 cm sicherzustellen – im Test der Dali Opticon 5 hat sich der obere Wert als besonders wirkungsvoll erwiesen und das natürlichste Bassverhalten ausgespielt.

Zum Lieferumfang gehört auch ein Set Spikes, um die Lautsprecher akustisch vom Boden zu entkoppeln.

Stereodreieck nicht notwendig

Dali Opticon 5 Tief-Mitteltöner

Weiterhin empfiehlt Dali die Lautsprecher parallel zur Rückwand aufzustellen und das sonst oft gepredigte Stereo-Dreieck einmal außer Acht zu lassen. Das soll Verzerrungen am Hörplatz reduzieren und den Hörraum besser mit in die Wiedergabe integrieren.

Der verbaute Hybrid-Hochtöner – eine Kombination aus Gewebekalotte und Bändchen (17 x 45 mm) – soll derweil für ein luftiges, räumliches und fein auflösendes Klangbild sorgen.

Natürlich sind die Vorgaben zur Aufstellung nicht in Stein gemeißelt und es empfiehlt sich, nach Belieben zu experimentieren. Im Test der Dali Opticon 5 standen die Lautsprecher ca. 3 Meter (m) auseinander mit einem Wandabstand von 80 cm nach hinten und je 1 m zu den Seiten. Die frontale Klangabstrahlung ohne weitere Neigung nach innen hat der Gesamtperformance tatsächlich gutgetan.

Hörtest

Dali Opticon 5 Review

Für den Hörtest der Dali Opticon 5 habe ich zunächst die magnetischen Frontabdeckungen abgenommen, um den Klang ungefiltert durchzulassen. Das vergoldete Bi-Wiring-Terminal habe ich mit nur einem Kabelset pro Lautsprecher verbunden, was dem gängigsten Anwendungsfall daheim entsprechen sollte. Wer mag, kann aber auch die Hoch- und Tieftoneinheit voneinander losgelöst über zwei separate Verstärker ansteuern.

Bereits die ersten Takte Musik stellen unter Beweis, dass die Dalis einen sehr lebhaften, vorantreibenden Charakter besitzen. Gesangsstimmen klingen natürlich und heben sich schön von ihrer Begleitmusik ab. Der Präsenzbereich lebt von einer großen Ausbeute an Details, Mitten erhalten eine angenehme Wärme und Bässe klingen dynamisch und trocken, könnten je nach musikalischer Präferenz jedoch noch etwas tiefer spielen und druckvoller herüberkommen.

Wer wuchtigere Bässe mag, rückt die Lautsprecher noch etwas näher an die Wand, was allerdings leicht auf Kosten von Schnelligkeit und exaktem Timing geht – zwei unverkennbare Stärken der Dali Opticon 5.

Im Vergleich zu höherwertigen Standlautsprechern fehlt es den Opticon 5 am letzten Fünkchen Detailzeichnung und Nachdruck im Bass. Zumindest letzteren Punkt könnten die größeren Geschwister Opticon 6 nachliefern, die mit doppelter Bassbestückung und etwas größerem Gehäusevolumen aufwarten – doch je nach Wohnraumgrößere ist weniger auch manchmal mehr.

Zusammengefasst

Ein schickes Aussehen, eine saubere Verarbeitung und ein sehr musikalischer Klang zeichnen die Opticon 5 von Dali aus. Wer nach einem wohnraumfreundlichen Standlautsprecher unterhalb der 1-Meter-Grenze sucht, ohne dabei am Klang zu kürzen, wird hier fündig.

Dali Opticon 5 Preis: 1.420,00 EUR

Anzeige

Dali Opticon 5 Review

8.8 Punkte
Design / Verarbeitung8.5
Aufbau / Einrichtung9.5
Funktion / Zubehör8.5
Klang8.5
Preis / Leistung9
DALI OPTICON 5 Walnuss (Paar)
  • Sonderaktion: BluOS-Modul geschenkt - Kaufen Sie bei uns ein Paar Standlautsprecher der Serie Opticon oder Rubicon von DALI und den C368 oder C388 in einer Bestellung und holen sich kostenlos das BluOS-Modul für ihren Verstärker bei DALI ab. Vollständige Teilnahmebedingungen: *klick* Die OPTICON 5 ist der kleinste Standlautsprecher der OPTICON-Serie. Musikfans
  • die auf der Suche nach einem kompakten und klangstarken Standlautsprecher sind

Anzeige