×
Denon AV-Receiver 2017: bis 11.2 mit dem AVR-X6400H

Anzeige

Denon AV-Receiver 2017: bis 11.2 mit dem AVR-X6400H

Jedes Jahr aufs neue präsentiert Denon kurz vor Sommerbeginn sein AV-Receiver-Line-up für die jährliche Heimkino-Saison. Während einige der Produkte bereits erhältlich sind, legt Denon im Herbst vor allem im höherpreisigen Segment nach. Wer sich noch bis dahin gedulden kann, bekommt dafür bis zu elf Endstufenkanäle, objektbasiertes Audio, kontrastreiche Bilder und Streaming mit dem hauseigenen Multiroom-System Heos.

Anzeige

Denon AV-Receiver 2017:

Denon AVR-X540BT

Denon AVR-X540BT Denon AVR-X540BT Anschlüsse

Der kleinste AV-Receiver von Denon ist in diesem Jahr der AVR-X540BT. Er bietet fünf Verstärkerkanäle mit je einer Leistung von 130 Watt, verarbeitet Ultra-HD-Signale sowie Filmmaterial mit kontrastreichem HDR und vernetzt sich mit dem Computer, Smartphone oder Tablet via Bluetooth. Fünf HDMI-Eingänge und ein HDMI-Ausgang runden den Funktionsumfang des Denon AVR-X540BT ab.

Denon AVR-X540BT Preis: 329 Euro
Verfügbar ab: Mai 2017

Denon AVR-X1400H

Denon AVR-X1400H Denon AVR-X1400H Anschlüsse

Der zweitgrößte AV-Receiver im Heimkino-Line-up 2017, der Denon AVR-X1400H, macht in puncto Funktion bereits einen Quantensprung nach vorn. Der Receiver kommt mit sieben Endstufen zu je 145 Watt Leistung und verarbeitet die objektbasierten Audioformate Dolby Atmos und DTS:X im Surround-Aufbau 5.1.2 – inklusive zweier Deckenlautsprecher.

Mit der integrierten Heos-Technologie ist der Denon AVR-X1400H außerdem Teil des hauseigenen Multiroom-Systems und verbindet sich im Heimnetzwerk mit WLAN-Lautsprechern wie dem Heos 1 oder Heos 3.

Die sechs HDMI-Eingänge sind zu dem Kopierschutz-Standard HDCP 2.2 kompatibel und unterstützen Filmmaterial in Ultra-HD-Auflösung.

Denon AVR-X1400H Preis: 549 Euro
Verfügbar ab: Juni 2017

Denon AVR-X2400H

Denon AVR-X2400H Denon AVR-X2400H Anschluesse

Der Denon AVR-X2400H setzt mit sieben verbauten Endstufen, Dolby Atmos, DTS:X und Heos auf die gleichen Funktionen wie sein kleiner Bruder AVR-X1400H. Weiterhin bietet er zwei weitere HDMI-Eingänge zum Anschluss diverser Zuspieler und ist zu dem Bildstandard Dolby Vision kompatibel sowie für HLG (Hybrid Log Gamma) vorbereitet, das per Firmware-Update folgenm soll.

Denon AVR-X2400H Preis: 699 Euro
Verfügbar ab: Juni 2017

Denon AVR-X3400H

Denon AVR-X3400H Denon AVR-X3400H Anchluesse

Der Denon AVR-X3400H packt noch einmal mehr Verstärkerleistung für größere Heimkino-Aufbauten oben drauf. Die Heimkinozentrale liefert 180 Watt Leistung auf allen sieben Endstufen und kommt erstmals mit der Klang-Tuning-Funktion Audyssey LFC, welche tiefe Frequenzen Nachbar-freundlich absenkt.

Denon AVR-X1400H Preis: 999 Euro
Verfügbar ab: August 2017

Denon AVR-X4400H

Denon AVR-X4400H Denon AVR-X4400H Anchluesse

Wer es mit seinem Heimkino richtig ernst meint und sich gleich mehrere Lautsprecher unter die Decke hängen will, greift in diesem Jahr zum Denon AVR-X4400H. Der AV-Receiver hat gleich neun Endstufen mit einer Ausgangsleitung von je 200 Watt mit im Gepäck und bietet 11.2-Vorverstärkerausgänge.

Damit lassen sich nicht nur Filme in Dolby Atmos und DTS:X mit einem Surround-Set-up in 5.2.4 wiedergeben, sondern erstmals in der Baureihe auch Videos mit Auro-3D-Tonspur. Die Klangverarbeitung Auromatic erlaubt außerdem einen Lautsprecheraufbau von 10.1-Kanälen mit einem zusätzlichen Verstärker.

Denon AVR-X1400H Preis: 1.599 Euro
Verfügbar ab: September 2017

Denon AVR-X6400H

Denon AVR-X6400H Denon AVR-X6400H Anchluesse

All-in-One gibt‘s in diesem Jahr mit dem Denon AVR-X6400H. Der 11.2-Kanal-Receiver liefert 205 Watt Ausgangsleistung mit elf verbauten Endstufenkanälen für die verschiedensten Surround-Aufbauten in Dolby Atmos, DTS:X oder Auro 3D. HDR, Dolby Vision, HLG per Firmware-Update – alles mit an Bord. Die acht HDMI-Eingänge sind HDCP-2.2-kompatibel. Videosignale werden in 4K skaliert. Das Multiroom-System Heos gibt’s inklusive. Verfügbar ab Herbst, Preis bislang unbekannt.

Denon AVR-X1400H Preis: 2.499 Euro
Verfügbar ab: September 2017

Passend dazu: Marantz AV-Receiver 2017

Anzeige

Anzeige