×
Denon DRA-800H: Stereo-Netzwerk-Receiver mit 4K-HDMI-Anschlüssen

Anzeige

Denon DRA-800H: Stereo-Netzwerk-Receiver mit 4K-HDMI-Anschlüssen

Denon kündigt seinen ersten musikstreaming-fähigen Stereo-Netzwerk-Receiver an. Der Denon DRA-800H vereint eine dedizierte Zweikanal-Wiedergabe mit zeitgemäßen Anschlussmöglichkeiten für 4K-Ultra HD-Video mit HDMI ARC.

Anzeige

Denon DRA-800H

Denon DRA-800H Stereo-Receiver

Dank des UKW/DAB+-Tuners, eines eigenen Phono-Eingangs, der WLAN-Funktion und einer Vielzahl an digitalen Anschlussmöglichkeiten (einschließlich HDMI) bietet der Denon DRA-800H vielfältige Möglichkeiten zur Wiedergabe von Musik und Heimkino-Ton.

Der Stereo-Netzwerk-Receiver sei mit jedem TV-Gerät, Musikstreaming-Dienst, Smart-Gerät und jedem System zur Sprachsteuerung kompatibel.6.

Der neu konzipierte Leistungsverstärker zeichne sich durch einen symmetrischen Aufbau für den linken und rechten Kanal aus inklusive maßgefertigten Kondensatoren von Denon.

Ein großzügig dimensionierter Transformator soll für eine hohe Audioqualität sorgen und stelle eine Leistung von 145 Watt pro Kanal (an 6 Ohm) zur Verfügung. Der Denon DRA-800H könne auch Stand- und Regallautsprecher mit niedriger Impedanz antreiben.

Die 32-Bit-D/A-Wandler von AKM im Stereo-Netzwerk-Receiver ermöglichen die Dekodierung von hochauflösenden Audiodateien verschiedener Formate wie ALAC, FLAC und WAV mit einer Auflösung von bis zu 24 Bit / 192 Kilohertz. Der Verstärker sei ebenso mit 2,8/5,6 MHz-DSD-Dateien kompatibel.

Medieninhalte können unter anderem von Speichermedien über den USB-Anschluss auf der Aluminium-Frontplatte oder von Netzwerk-Quellen zugespielt werden.

Außerdem lassen sich, dank der integrierten HEOS-Technologie, Musikdateien von Streaming-Diensten, wie Spotify Connect (Premium und Free, Update geplant für 2019), Deezer, Amazon Music, TuneIn Internetradio, SoundCloud, TIDAL uvm., kabellos auf HEOS-kompatible Komponenten streamen.

Stereo-Receiver mit HDMI-Eingängen

Denon DRA-800H Stereo-Receiver Anschlüsse auf der Rückseite inklusive 4K-HDMI

Für Spielfilme, TV-Shows oder Games verfügt der Denon DRA-800H über fünf HDMI-Eingänge und einen HDMI-Ausgang, die alle 4K-Ultra HD-Video (60 Hz), 4:4:4-Farbauflösung (Pure-Color-Sub-Sampling), High Dynamic Range (HDR10), Hybrid Log-Gamma (HLG), 3D und BT.2020-Durchleitung unterstützen.

Sämtliche HDMI-Ports sollen den neuen Kopierschutz HDCP 2.3 verarbeiten, sodass Anwender auch die neuesten geschützten Inhalte sehen könnten. Über HDMI ARC (Audio Return Channel, Audio-Rückkanal) wird das Audiosignal per HDMI-Kabel direkt vom Smart-TV an den Stereo-Receiver geleitet.

Der Denon DRA-800H unterstützt darüber hinaus Amazon Alexa, Google Assistant und Apple Siri. Über Amazon Alexa kann beispielsweise zwischen den Eingängen für verschiedene Mediaplayer umgeschaltet werden und über Google Assistant und Apple Siri lässt sich die Lautstärke des Netzwerk-Receivers anpassen oder zum nächsten Titel spielen.

Preis und Verfügbarkeit

Denon DRA-800H Preis: 649 Euro
Verfügbar ab: Juli 2019 in Schwarz und Silber

Passend dazu:

Denon DRA-100 Test: Netzwerk-Stereo-Verstärker

Anzeige

Anzeige