×
Dynaudio Focus 20 XD Aktivlautsprecher

Anzeige

Dynaudio Focus 20 XD, 30 XD, 60 XD: Aktivlautsprecher mit Pro-Technik

Dynaudio hat auf der Systemintegrations-Messe ISE in Amsterdam die neueste Version seiner High-Res-Aktivlautsprecher Focus XD vorgestellt. Der Vorgänger Dynaudio Focus 200 XD konnte auf MODERNHIFI bereits im Test überzeugen. Jetzt kommen die neuen Modelle Dynaudio Focus 20 XD, 30 XD und 60 XD mit Technik aus den Pro-Audio-Lautsprechern.

Anzeige

Dynaudio Focus 20 XD

Dynaudio Focus 20 XD Speaker Close-Up Dynaudio Focus 20 XD Anschluesse auf der Rueckseite des Digitallautsprechers

Die Focus-XD-Serie von Dynaudio hatte schon immer etwas Besonderes. Anstatt einfach nur „aktiv“ zu sein, setzten die Dänen von Anfang an auf eine komplett digitale Signalverarbeitung – und das mit einer Auflösung von 24 Bit und 192 Kilohertz, vom Signaleingang bis direkt zu den Treibern.

Die 2017er Modelle der Focus XD-Serie, dazu zählen der aktive Regallautsprecher Dynaudio Focus 20 XD und die beiden Standlautsprecher Dynaudio Focus 30 XD und 60 XD, wurden in der digitalen Signalverarbeitung grundlegend überarbeitet.

Dabei greifen die Dänen unter anderem auf Technologien aus der neuesten Dynaudio LYD-Serie, den Studiolautsprechern des Herstellers, zurück, wie etwa effizienteren digitalen Frequenzweichen oder die feiner abgestimmte Treble-Anpassung zur klanglichen Feinjustage.

Dynaudio Focus 30 XD

Dynaudio Focus 30 XD aktiver Standlautsprecher

Die Abstimmung zwischen den Verstärkermodulen und den einzelnen Chassis im Dynaudio Focus 30 XD, Focus 20 XD und Focus 60 XD sei ebenfalls optimiert. So sollen neue „Overload Limiter“ dafür sorgen, dass die Dynaudio Chassis bei höheren Lautstärken verzerrungsfrei und kompressionsfrei bleiben.

Die Optimierungen sollen außerdem den Signal- zu Rauschabstand vergrößern und den Dynamikumfang erweitern. Mit dem neuen Topmodell Dynaudio Focus 60 XD würde außerdem eine noch tiefere Basswiedergabe als bisher erreicht.

Dynaudio Focus 60 XD

Dynaudio Focus 60 XD aktiver Digitallautsprecher

Die allgemeinen Verbesserungen machen auch vorm DSP nicht Halt, dem jetzt mehr Rechenkapazität für die klangliche Aufstellungsanpassung zur Verfügung stünde. Der in den Lautsprechern integrierte Equalizer arbeite jetzt nicht nur im Bassbereich, sondern über den gesamten Frequenzbereich.

Die bereits aus der Vorgänger-Serie bekannte Funktion „Speaker Position EQ“ soll die Klangeinflüsse in Frequenz und Phase reduzieren, die bei wandnaher oder ecknaher Lautsprecheraufstellung unvermeidbar auftreten.

Diese digitale Aufstellungsanpassung erfolge in den Aktivlautsprechern Dynaudio Focus 20 XD, Focus 30 XD und Focus 60 XD noch hochauflösender und genauer, was zu einer besseren Musikwiedergabe führe, auch wenn die Lautsprecher nicht ideal aufgestellt werden können.

Die runderneuerte Dynaudio-Focus-XD-Serie ist in fünf Oberflächen erhältlich: Seidenmatt Weiß, Hochglanz Schwarz, Hochglanz Palisander, Hochglanz Nussbaum und Hochglanz Grey Oak. Die abnehmbaren Stoffbespannungen sind etwas kürzer und zeigen mehr von den Gehäuseoberflächen. Die Lautsprecherchassis und Hochtöner sowie die Aluminiumfüße der Standlautsprecher sind mattschwarz lackiert.

Dynaudio Focus 20 XD Preis: ab 5.500 Euro
Dynaudio Focus 30 XD Preis: ab 8.500 Euro
Dynaudio Focus 60 XD Preis: ab 11.500 Euro

Anzeige

Anzeige

Share
+1
Tweet
Pin
Email