×
Elac Adante: Lautsprecher aus dem Mid-End

Anzeige

Elac Adante: Lautsprecher-Serie aus dem Mid-End

Vertrauen in das Bewährte und Mut für das Neue – die Lautsprecherserie Elac Adante sei das Ergebnis von handwerklichem Können und dem Wunsch nach dem Außergewöhnlichen. Sie soll klassische Tugenden der Akustik und Optik vereinen und ist im Detail unscheinbar anders sein.

Anzeige

Elac Adante

Elac Adante Standlautsprecher, Regallautsprecher und Center-Speaker

Ins Auge des Betrachters soll zuerst die Optik der Elac-Adante-Serie fallen. Denn diese wird durch die Schallwand aus eloxiertem Aluminium geprägt.

Mechanische Elemente wie Schrauben bleiben dem Auge verborgen, die Lautsprecherfront und der hochglanzlackierte Korpus verschmelzen zu einer Einheit. Der Bespannrahmen hält magnetisch.

Das akustische Zentrum der Elac-Adante-Lautsprecher bildet ein 125 mm Koaxial-Chassis mit einer 25 mm Seidenkalotte. Die Membran des Tief-/Mitteltöners besteht aus schwarz-eloxiertem Aluminium. Durch die konzentrische Anordnung soll eine hervorragende, im Raum konsistente Wiedergabe mit bestechender Räumlichkeit und Ortung entstehen.

Für eine akkurate Performance im Tieftonbereich arbeiten im Inneren der Elac Adante bis zu drei Tiefton-Chassis in einem jeweils eigenen Bassreflexgehäuse. Die Membranflächen und die Bassreflexöffnung spielen dabei auf den von außen sichtbaren passiven Radiator. Der Vorteil dieses Konzeptes ist ein beeindruckend tiefreichendes und von den Abmessungen des Lautsprechers unerwartet souveränes Bassfundament, so der Hersteller.

Durch die zusätzliche Wirkung des passiven Radiators als akustisches Hochpassfilter konnte die Frequenzweiche effizient gestaltet werden und biete ein Maximum an Transparenz, so Elac weiter.

Elac Adante Kompaktlautsprecher

Die Elac-Adante-Serie bietet Regal-, Stand- und Center-Lautsprecher für Stereo- und Surround-Anwendungen.

Preise und Verfügbarkeit folgen.

Anzeige

Anzeige