×
JBL LINK BAR: Soundbar mit Android TV und Google Assistant

Anzeige

JBL LINK BAR: Soundbar mit Android TV und Google Assistant

„The next big thing“ im TV-Bereich soll kein neuer Fernseher sein, sondern eine Soundbar – glaubt man den Worten von JBL. Der Hersteller stellt mit der JBL LINK BAR eine solche vor, die mit Android TV und Google Assistant Audio- und TV-Inhalte auf intelligente Art verknüpfen soll.

Anzeige

JBL LINK BAR

JBL LINK BAR mit Google Chromecast built in

„The next big thing“ im TV-Bereich soll kein neuer Fernseher sein, sondern eine Soundbar – glaubt man den Worten von JBL. Der Hersteller stellt mit der JBL LINK BAR eine solche vor, die mit Android TV und Google Assistant Audio- und TV-Inhalte auf intelligente Art verknüpfen soll.

Die JBL LINK BAR soll jeden Fernseher zu einem Smart-TV machen. Sie ist mit Google Assistant und der intelligenten TV-Plattform Android TV ausgestattet, mit der sich Inhalte über Apps streamen lassen.

Der Sprachbefehl „Ok Google“ ermögliche sofortigen Zugriff auf die neuesten Blockbuster-Filme und die Kontrolle über das Smarthome.

Mit der integrierten Google-Chromecast-Technologie Chromecast built-in lässt sich außerdem vom Smartphone, Tablet oder Laptop streamen. Dazu die Geräte einfach mit dem gleichen WLAN-Netzwerk wie das der JBL LINK BAR verbinden und Videos von chromecast-kompatiblen Anwendungen wie YouTube oder Netflix ansehen.

Für mehr Bass lässt sich die JBL-Soundbar um einen Subwoofer erweitern. Drei HDMI-Eingänge und ein HDMI-ARC-Ausgang runden die Link Bar ab.

Preis und Verfügbarkeit

JBL LINK BAR Preis: 399 Euro
Verfügbar ab: sofort

Anzeige

Anzeige