×
Nubert-nuPro-A-200 Test der Aktivlautsprecher

Anzeige

Neue Website für nuPro-Aktivlautsprecher von Nubert

Nubert erweitert den Internet-Auftritt: Auf www.nuprofi.de finden sich ab sofort alle Informationen über die Aktivmonitore der nuPro-Serie. Wie die Lautsprecher wendet sich auch die neue Webseite an professionelle Anwender wie Musiker, Musikproduzenten und Tontechniker.

Anzeige

nuProfi.de: Neue Nubert-Website

nuprofi-de neue Nubert-Website

Mit der nuPro-Serie richtet sich Nubert an Musik-, Ton- und Medienschaffende, die ein präzises Arbeitswerkzeug brauchen. Um diese Anwender noch direkter und zielgerichteter ansprechen zu können, betreibt Nubert ab sofort zusätzlich zur Hauptseite www.nubert.de das Spezialportal www.nuprofi.de, das sich ausschließlich mit der nuPro-Serie befasst.

Interessierte finden neben ausführlichen Informationen zu den verschiedenen Modellen der nuPro-Serie auch Anwendungsbeispiele und Aussagen von nuPro-Nutzern auf der Website.

Nubert nuPro: Aktive Studiomonitore

Mit den Aktivlautsprechern der nuPro-Serie hat sich Nubert einen Ruf unter Tonschaffenden erworben. Tatsächlich wünschten sich viele die exzellenten Klangeigenschaften der Studiomonitore auch für Wohnzimmer und Heimkino, weshalb Nubert die Serie weiter ausgebaut hat. So gehören neben den Nahfeld-Monitoren A-100, A-200 und A-300, dem Midfield-Speaker A-600 und den Standlautsprechern A-500 und A-700 mittlerweile auch die Soundbars Nubert AS-250 (Test) und AS-450 zum Sortiment. Für die passende Basswiedergabe bietet Nubert mit dem AW-350 auch einen nuPro-Subwoofer an.

In der Tonstudio-Praxis: Klang für Kreativität

Für professionelle Toningenieure, Produzenten und Medienschaffende ist es wichtig, dass sie sich auf ihre Lautsprecher verlassen können. So sieht beispielsweise Christian Vaida, Tonstudiobetreiber und 3-D-Audio-Profi, die A-300 in ihrer Preisklasse als „die einzigen wirklich studiotauglichen Monitore, da sie einen linearen Frequenzgang haben und nicht komprimieren.“ Vaida hat für sein 3-D-Audio-Setup gleich 24 Exemplare der A-300 aufgebaut.

Anzeige

Anzeige