×
Onkyo TX-8270 Stereo-Receiver mit HDMI-Anschluss und FireConnect-Multiroom-System

Anzeige

Onkyo TX-8270 Stereo-Receiver mit HDMI und FireConnect

Onkyo bietet ab März einen neuen Stereo-Verstärker in klassischem Design. Der Netzwerk-Stereo-Receiver Onkyo TX-8270 arbeitet mit einer Ausgangsleistung von 2 x 160 Watt, ist offen für eine Vielzahl an Zuspielern und unterstützt das Multiroom-System Fireconnect.

Anzeige

Onkyo TX-8270

Onkyo TX-8270 Receiver mit WLAN und Bluetooth

Der Onkyo TX-8270 verfügt über vier HDMI-Eingänge und einen HDMI-Ausgang mit Audio Return Channel für den Anschluss eines Media-Players (wie zum Beispiel Apple TV) oder zur einfachen Verstärkung des TV-Klangs.

Ein MM-Phonoeingang, drei Line-Eingänge, drei digitale Audioeingänge (zwei optische und ein koaxialer), Lautsprecher-A/B-Ausgänge und Pre-/Line-Ausgänge für Zone 2 (mit separatem D/A-Wandler) stehen ebenfalls auf der Ausstattungsliste.

Die allgemeine Signalverarbeitung sei für hochauflösende Audio-Dateien optimiert, einschließlich DSD 5,6 MHz / 2,8 MHz und PCM bis hin zu 192 Kilohertz bei 24 Bit in den Formaten FLAC, WAV, ALAC, AIFF und WMA.

Anschlüsse

Onkyo TX-8270 Anschluesse

Außerdem empfängt der Onkyo TX-8270 Audio-Streams über WLAN im 2,4-GHz/5-GHz-Dualband. An Diensten und Standards unterstützt der Stereo-Receiver zum Start AirPlay und die Musik-Streaming-Dienste Spotify, Tidal, Deezer und TuneIn. Chromecast Audio und DTS Play-Fi sollen folgen. Außerdem sind Analog- und Digitalradio sowie ein Bluetooth-Empfänger mit an Bord.

Mit der integrierten Multiroom-Funktion FireConnect von Blackfire sollen sich Audio-Dateien einfach auf kompatiblen Geräten in unterschiedlichen Räumen verteilen lassen. Neu ist zum Beispiel auch der WLAN-Lautsprecher Onkyo NCP-302. Welche bestehenden Onkyo-Produkte sich per Firmware-Update um FireConnect erweitert lassen, gibt’s hier zum Nachlesen: Onkyo und FireConnect.

Onkyo TX-8270 Preis: 650 Euro
Verfügbarkeit: ab März 2017

Anzeige

Anzeige

Share
+1
Tweet
Pin
Email