×
Onkyo-TX-NR747-DTS:X

Anzeige

Onkyo TX-NR747: Bereit für Atmos, DTS:X und UltraHD

Onkyo und die Pioneer Corporation stellen zwei neue AV-Receiver vor. Die Modelle Onkyo TX-NR646 und Onkyo TX-NR747 unterstützen die 3D-Surround-Formate Dolby Atmos und DTS:X.

Anzeige

Onkyo TX-NR747

Onkyo-TX-NR747-Front Onkyo-TX-NR747-Back

Die neuen AV-Receiver von Onkyo sind grundsätzlich sehr ähnlich aufgebaut. Beide bieten jeweils acht HDMI-2.0a-Eingänge und zwei HDMI-Ausgänge einschließlich HDCP 2.2. Die Anschlüsse sind 4K/60-Hz-kompatibel und damit für UltraHD-Blu-ray-Player gerüstet. Videos mit High Dynamic Range (HDR) werden genauso wie das Kinoformat 21:9 unterstützt.

Audioseitig setzen der Onkyo TX-NR646 und der Onkyo TX-NR747 auf einen 32-Bit/384-kHz-D/A-Wandler-Chip. Drahtlose Musiksignale nehmen sie per AirPlay und Bluetooth auf. Musik auf dem Smartphone streamst Du direkt aus der Onkyo-App. Wahlweise steht Dir der Musikdienst Spotify Connect zur Verfügung. Weiterhin an Board ist der Netzwerkstandard DLNA. HD-Audiofiles werden bis 24 Bit bei 192 kHz unterstützt. Alternativ greifst Du auf das Format DSD 5,5 MHz zurück.

Die beiden AV-Receiver sollen vor allem Heimkino-Neulingen den Einstieg erleichtern. Dies gelingt laut Onkyo mit der Quick-Setup-Funktion, die eine übersichtliche Menünavigation ermöglichen soll. Für die akustische Raumeinmessung wurde die Funktion Onkyo AccuEQ nochmals verbessert.

Onkyo TX-NR646

Onkyo-TX-NR646-Front Onkyo-TX-NR646-Back

Das 3D-Surround-Format Dolby Atmos ist bereits zum Start mit an Board. DTS:X wird als Firmwareupgrade für den Onkyo TX-NR646 sowie Onkyo TX-NR747 im Laufe des Jahres nachgereicht. Beide AV-Receiver unterstützen eine Konfiguration bis 7.1.4-Kanäle. Alle Infos zu DTS:X kannst Du hier bereits nachlesen.

Während sich Grundaufbau und Funktionen bei den beiden Neuankündigungen kaum unterscheiden, liegt der Kernunterschied in den Leistungsmerkmalen. Der Onkyo TX-NR646 liefert 160 Watt pro Kanal. Die Endstufen des Onkyo TX-NR747 bringen es hingegen auf 175 Watt pro Kanal. Der etwas kräftigere AV-Receiver trägt außerdem das Zertifikat THX Select 2 Plus. Damit wird den Richtlinien von George Lucas auch im Heimkino Folge geleistet.

Der Onkyo TX-NR646 ist ab Ende Mai für einen Preis von 629,- Euro erhältlich. Den Onkyo TX-NR747 wird es ab Ende Juni für 929,- Euro geben.

Anzeige

Anzeige