×
Panasonic HD610N und HD305B: Bluetooth-Kopfhörer

Anzeige

Panasonic HD610N / HD305B: Over-Ear mit Noise-Cancelling + Google Assistant

Mit dem Panasonic HD610N und dem Panasonic HD305B erweitert der Hersteller sein Sortiment um zwei Bluetooth-Kopfhörer für Musik- und Filmwiedergabe. Der HD610N bietet Active-Noise-Cancelling und lässt sich per Google Assistant steuern. Der HD305B sei dagegen für TV und Gaming optimiert und bietet mit „Clear Voice“ und „Bass Boost“ zwei Equalizer Modi für die individuelle Anpassung im Heimkino und beim Gaming.

Anzeige

Panasonic HD610N – Google Assistant und Noise Cancelling

Panasonic HD610N - Google Assistant und Noise Cancelling

Der Bluetooth-Kopfhörer Panasonic HD610N ist für den Google Assistant optimiert und blendet Umgebungsgeräusche aus. Für die Geräuschunterdrückung sorgen drei Active-Noise-Cancelling-Stufen – von totaler Abschirmung bis zur Wahrnehmung von wichtigen Signalen im Straßenverkehr.

Die Auswahl des jeweiligen Noise-Cancelling-Levels kann auf Knopfdruck direkt am Kopfhörer oder über die neue Panasonic Audio Connect App vorgenommen werden. Mit der App lässt sich der Panasonic HD610N direkt mit dem mobilen Endgerät koppeln, die Kopfhörereinstellungen ändern und der Akku-Status abfragen.

Sollen die Umgebungsgeräusche wieder wahrgenommen werden, muss der Kopfhörer nicht erst abgenommen werden. Ein kurzes Handauflegen an der Ohrmuschel genüge und die Musik soll verstummen, während der Interaktions-Modus die Umweltgeräusche verstärkt.

Panasonic HD305B – für Heimkino und Gaming

Panasonic HD305B – für Heimkino und Gaming

Der Over-Ear-Kopfhörer Panasonic HD305B wurde für die kabellose Verbindung mit dem Smart-TV und fürs Gaming optimiert. Neben der regulären Tonabmischung bietet er auf Knopfdruck zwei Equalizer-Modi für die individuelle Anpassung.

Für den Filmgenuss eigne sich der „Clear-Voice-Modus“, um die Sprachverständlichkeit zu verbessern. Bild-Ton-Verzögerungen bei der Bluetooth-Übertragungen sollen dank des Qualcomm aptX Low Latency Codecs der Vergangenheit angehören.

Im Bass-Enhancer-Modus werden die Tieftonbereiche noch weiter verstärkt. Ist der Panasonic HD305B über das lange 2-m-lange Kabel mit einem HiFi-System verbunden, können High-Resolution-Audiodateien hochauflösend wiedergeben werden.

Über Kabel angeschlossen sollen der Panasonic HD610N und der Panasonic HD305B mit ihren 40-mmTreibern und einem Wiedergabebereich von 4 Hertz bis 40 Kilohertz eine hochauflösende Klangqualität abliefern.

Die MLF-(Multi-Layer-Film)-Membran sichere beim HD610N eine präzise und lineare Wiedergabe, eine schnelle Reaktion, große Bandbreite und hohe Auflösung. Zudem ist der Panasonic-Kopfhörer mit einem Anti-Vibrations-Wandlerrahmen ausgestattet, der unerwünschte Vibrationen auf ein Minimum reduzieren soll.

Beide Kopfhörer unterstützen die Bluetooth-Codecs LDAC und aptX HD, die eine hochwertige Bluetooth-Übertragung ermöglichen.

Vollständig aufgeladen bieten beide Bluetooth-Kopfhörer laut Hersteller bis zu 24 Stunden kabellosen Musikbetrieb. Zudem ermögliche die Quick-Charge-Funktion, ein kurzes Aufladen von 15 Minuten, eine Laufzeit von bis zu zwei Stunden.

Für den Transport lassen sich die Ohrmuscheln flach zusammenlegen.

Preise und Verfügbarkeit

Panasonic HD610N Preis: 299,99 Euro
Verfügbar ab: September 2019 in Schwarz und Braun

Panasonic RP-HD305B Preis: 179,99 Euro
Verfügbar ab: August 2019 in Schwarz

Anzeige

Anzeige