×
Pioneer Rayz Plus Test: Lightning-Kopfhörer mit Noise-Cancelling

Anzeige

Pioneer Rayz Plus Test: Lightning-Kopfhörer mit Noise-Cancelling

Gut ein Jahr ist es her, dass Apple die Audiowelt schockierte und beim iPhone 7 einfach mal so auf den Klinkenanschluss verzichtete. Mit dem Pioneer Rayz Plus präsentiert der Hersteller Pioneer dafür nun einen wirklich „smarten“ Kopfhörer, der direkt an den Lightning-Port angeschlossen wird und die Möglichkeiten der neuen Verbindung charmant ausnutzt.

Anzeige

Pioneer Rayz Plus Test

Pioneer Pioneer Rayz Plus Graphite Active Noise Cancelling Ohrstöpsel 10 Centimeters Schwarz (Black)
  • Adaptive Noise Cancellation - RAYZ verwendet adaptive Noise Cancellation Funktion, um Ihren Sound entsprechend der Umgebung um Sie herum anzupassen. Sound ist jetzt intelligenter.
  • Hören & Laden gleichzeitig - Sie müssen nicht zwischen Musik hören oder Ihr iPhone wählen. Mit Hör- und Ladefunktion können Sie jetzt beide gleichzeitig tun.
Pioneer Rayz Plus Test

Bereits nach dem Auspacken fällt die hochwertige Verarbeitung des Pioneer Rayz Plus auf. Da dieser komplett aus Kunststoff besteht und nur als Akzent mit einer Metall-Optik versehen wurde, ist das keine Selbstverständlichkeit. Aufgrund der vier verfügbaren Farbvarianten lassen sich die Kopfhörer individuell an den eigenen Stil anpassen. Zur Abstimmung an das eigene Ohr stehen Aufsätze aus Silikon in insgesamt sechs Größen und aus Comply-Schaumstoff in drei unterschiedlichen Größen zur Verfügung.

Lightning-Kopfhörer

Pioneer Rayz Plus Lightning-Kopfhörer am iPhone

Der Pioneer Rayz Plus besitzt dank Lightning-Kompatibilität einige Zusatzfunktionen, die aufgrund der Möglichkeit zur aktiven Stromspeisung externer Geräte durch den Anschluss erfolgen.

Hierbei sei an erster Stelle das aktive Noise-Cancelling erwähnt, welches allein vom Akku des Smartphones oder Tablet gespeist wird. In unserem Test konnte die Geräuschunterdrückung voll und ganz überzeugen und rangiert auf einer Linie mit der Bose-QC-Serie oder dem Teufel Mute. Durch die verwendete Stromspar-Technologie LightX von Avnera geschieht dies ebenfalls mit einem kaum spürbaren Energieverbrauch und ist somit sehr schonend für den Akku des Smartphones oder Tablets.

Pioneer bezeichnet sein Noise-Cancelling als „intelligent“ und bietet über die Rayz App für iOS eine Einmessung des Kopfhörers an die jeweilige Lärmsituation an. Im Praxistest bot diese Funktion kleine Verbesserungen, wenn zum Beispiel vor einer Verwendung im Zug oder Flugzeug noch einmal neu eingemessen wird.

Mit der AutoPause-Funktion liefert der Hersteller ein weiteres sinnvolles Feature, welches eine automatische Unterbrechung der Wiedergabe bewirkt, wenn der Kopfhörer aus dem Ohr genommen wird. Die Wiedergabe wird fortgesetzt, sobald der Pioneer Rayz Plus wieder in den Ohren sitzt. Das Pausieren der Musik funktioniert dabei ebenfalls tadellos, leider spielt die Musik im Test beim Wiedereinsetzen nur selten von automatisch weiter.

Die „Smartness“ steckt im Kabel

Pioneer Rayz Plus Kabel Pioneer Rayz Plus Fernbedienung

Am oberen Ende des 130-cm-langen Kabels befindet sich neben einem Kabelclip noch die angenehm platzsparend gestaltete Fernbedienung, die je nach Farbwahl ebenfalls in hochwertigem Metall-Look daherkommt.

Mit Hilfe von vier Knöpfen lassen sich beinahe alle Funktionen des Pioneer Rayz Plus komfortabel bedienen. Dies wird durch eine Mehrfachbelegung von zwei der vier Tasten ermöglicht. Eine einmalige Betätigung löst somit eine andere Funktion aus als ein doppeltes oder ein lang anhaltendes Drücken. Obwohl die Standardbelegung der Buttons bereits gut durchdacht ist, lassen sich diese nachträglich nach eigenen Wünschen über die App anpassen.

Am unteren Kabelende befindet sich der zweite Lightning-Anschluss, welcher zum gleichzeitigen Laden des Gerätes verwendet wird. Der eigentliche Port zum Endgerät erstrahl erneut in Metall-Optik und bietet eine stabile Verbindung zum Smartphone oder Tablet. Wackelkontakte dürften demnach wesentlich seltener zum Problem werden als bei herkömmlichen Klinkensteckern.

Logische Ergänzung: die Rayz iPhone App

Pioneer Rayz Plus App

Um die unterschiedlichen Features des Pioneer Rayz Plus komfortabel steuern zu können, liefert der Hersteller mit der kostenlosen Rayz-iPhone-App gleich die passende Lösung. Über die stylische Oberfläche lassen sich beispielsweise verschiedene Konfigurationen der Tastenbelegung an der Fernbedienung konfigurieren, der interne Equalizer einstellen oder die Vielzahl an Funktionen feinjustieren. Auch Firmware-Updates des Kopfhörers, mit denen stetig neue Features hinzukommen sollen, werden über die App gesteuert und dank Lightning-Verbindung direkt auf dem Kopfhörer installiert.

Hörtest: So klingt der Pioneer Rayz Plus

Pioneer Rayz Plus Review

Im Praxistest konnte der Pioneer Rayz Plus neben seinem vorbildlichen Noise-Cancelling auch durch einen fein abgestimmten Gesamtklang punkten. In der neutralen Klangeinstellung überzeugen vor allem der straffe Mittenbereich sowie die angenehm transparenten Höhen.

Der Gesamtklang tendiert dabei eher in Richtung eines warmen Grundcharakters, der sich durch eine leichte Anhebung des unteren Mittenbandes auszeichnet. Die Instrumente in klassischen aber auch zeitgemäßen Arrangements sind dabei immer noch gut ortbar und werden auf der angenehm breiten Stereobühne differenziert abgebildet.

Der Bassbereich könnte gerade bei elektronischen Titeln zwar noch etwas mehr Tiefgang bieten, stellt aber aufgrund der kompakten Bauform keinen Grund zur Beanstandung dar. Individuelle Vorlieben in der Klangabstimmung können mittels Equalizer in der Rayz-App ohnehin einfach ausgeglichen werden.

Zusammengefasst

Mit dem Rayz Plus ist Pioneer ein beeindruckender Kopfhörer gelungen, der sowohl klanglich, als auch in Sachen Funktionsumfang zu begeistern weiß. Hervorzuheben ist dabei vor allem die intelligente Nutzung der Möglichkeiten des Lightning-Anschlusses, auch wenn sich dieser nur von iPhone- und iPad-Nutzern verwenden lässt. Mit rund 180 Euro Anschaffungspreis ist der Rayz Plus zwar kein Schnäppchen, dafür aber sein Geld auf alle Fälle wert.

Pioneer Rayz Plus Preis: Preis nicht verfügbar

Anzeige

Pioneer Rayz Plus Review

8 Punkte
Verarbeitung8.5
Tragekomfort8
Zubehör8
Klang8
Preis7.5
Pioneer Pioneer Rayz Plus Graphite Active Noise Cancelling Ohrstöpsel 10 Centimeters Schwarz (Black)
  • Adaptive Noise Cancellation - RAYZ verwendet adaptive Noise Cancellation Funktion, um Ihren Sound entsprechend der Umgebung um Sie herum anzupassen. Sound ist jetzt intelligenter.
  • Hören & Laden gleichzeitig - Sie müssen nicht zwischen Musik hören oder Ihr iPhone wählen. Mit Hör- und Ladefunktion können Sie jetzt beide gleichzeitig tun.

Anzeige