×
Tannoy RS8235 Behringer Music Group

Anzeige

Tannoy vor dem Aus? Nein, sagt Behringer!

Seitdem die Music Group, unter deren Dach Marken wie Behringer, Lake, Midas, TC Electronic und viele weitere kooperieren, Mitte 2015 auch Tannoy aufkaufte, machten viele Gerüchte um den Verbleib von Tannoy in Schottland, aber auch um die Zukunft von Tannoy selbst die Runde. Jetzt meldet sich Firmenchef Uli Behringer zu Wort.

Anzeige

Das wird aus Tannoy

Tannoy ARDEN LEGACY

Die Music Group hat unmissverständlich erklärt, dass man sich mit Tannoy weiterhin seiner Herkunft Schottland und Großbritannien verpflichtet fühle und dass Tannoy seine High-End-Lautsprecher auch zukünftig hier produzieren werde.

Das Unternehmen, das nach wie vor in seinem Produktionswerk in Coatbridge die aktuellen Prestige-Modelle baut, erwägt allerdings umzuziehen. In das neue Werk werden erhebliche Investitionen fließen, um die Innovationskraft und Produktionsmöglichkeiten zu erweitern.

Zudem wird ein Tannoy-Museum und ein Tannoy-Show-Room entstehen. Das Unternehmen feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Jubiläum und ist seit den 1970er Jahren in Schottland angesiedelt.

Uli Behringer, Chef der Music Group, kommentiert die Entwicklung wie folgt:

„Wir freuen uns auf die Zukunft von Tannoy und glauben, dass wir eine solide strategische Ausrichtung entwickelt haben, um die große Geschichte dieses Unternehmens und sein Erbe dauerhaft zu bewahren. Tannoy stand vor großen wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Aber unser Plan stellt die langfristige Existenz der Marke sicher. Wir planen, die Fertigung in ein neues Werk in Schottland zu verlagern, das über modernisierte und gestraffte Strukturen verfügt, werden aber gleichzeitig unser Engagement für die Beschäftigten in der Region fortsetzen. Damit bleibt Tannoy ein verlässlicher Partner für die Gemeinde und ein seröser Anbieter im Bereich HiFi und High End.“

Anzeige

Anzeige

Share
+1
Tweet
Pin
Email