×
Teufel Ultima 40 Aktiv (2019): Aktiv-Standlautsprecher mit HDMI und Bluetooth

Anzeige

Teufel Ultima 40 Aktiv (2019): Aktiv-Standlautsprecher mit HDMI

Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) – die Neuauflage des aktiven Standlautsprechers biete im Vergleich zur Vorgängerversion mehr Leistung, eine bessere Bedienung und ein großes Display. Die Lautsprecher lassen sich nicht nur via HDMI mit dem Fernseher verbinden, sondern auch um die kabellosen Rear-Lautsprecher Teufel Effekt für ein Heimkino-Surround-System erweitern.

Anzeige

Teufel Ultima 40 Aktiv (2019)

Teufel Ultima 40 Aktiv 2019 Aktivlautsprecher

Chef-Entwickler und Teufel-Urgestein Markus Romeis fasst die Neuauflage Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) so zusammen: „Es war die logische Reaktion auf den immer stärker werdenden Trend der Aktivlautsprecher, die sich direkt vom Smartphone oder anderen Zuspielern – bei uns sogar dem Fernseher – und ohne den Einsatz eines Stereo- oder AV-Receivers ansteuern lassen. Dieses Konzept ist gut bei unseren Kunden angekommen. Natürlich haben wir besonders darauf geachtet, auch in der Aktivvariante die gleiche hohe Klangqualität zu bieten, wie sie unsere Kunden von der passiven Ultima 40 gewohnt sind.“

Dot-Matrix-Display

Teufel Ultima 40 Aktiv 2019 Dot-Matrix-Display

Nach der Markteinführung der neuen Version der passiven Lautsprecher Teufel Ultima 40 MK3 2018 (Test) im Winter 2018 folgt nun die Neuauflage der Teufel Ultima 40 Aktiv (Test) im gleichen Design.

Im Vergleich zum Vorgänger bietet die Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) 60 Watt mehr Verstärkerleistung. Ein großes, dimmbares Dot-Matrix-Display im aktiven Standlautsprecher informiert über den gewählten Eingang und die Lautstärke. Ebenfalls neu sind Tasten auf der Oberseite des Aktivlautsprechers für die direkte Eingangswahl, Play/Pause und Lautstärke.

Zum Lieferumfang gehören neben den beiden Lautsprechern ein Netzkabel, 5 Meter Lautsprecherkabel zur Verbindung der aktiven und passiven Box, selbstklebende Gummifüße sowie eine Fernbedienung inklusive Batterien.

HDMI-Eingang

Teufel Ultima 40 Aktiv 2019 HDMI-Eingang

Dank HDMI-Eingang lässt sich der Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) mit dem Fernseher verbinden. Durch Einschaltautomatik ertönen TV- und Heimkinoklang automatisch über den Aktiv-Standlautsprecher, die Lautstärke wird mit der Fernbedienung des Smart-TVs gesteuert.

Soweit konnte das auch schon die erste Ultima 40 Aktiv. Die Neuauflage lässt sich mit den kabellosen Rear-Lautsprechern Teufel Effekt (Test) zu einem 4.0-System ausbauen. In dieser Konfiguration soll eine spezielle Center-Virtualisierung für optimale Dialogverständlichkeit auch ohne dedizierten Center-Lautsprecher sorgen.

Wer es noch kerniger will, erweitert das System um einen Teufel-Subwoofer. Die Modelle Teufel T8 und T10 können kabellos mit der Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) verbunden werden. Für alle anderen Aktiv-Subwoofer steht ein Cinch-Anschluss bereit.

Bluetooth 4.2 mit aptX

Teufel Ultima 40 Aktiv 2019 Bluetooth 4.2 mit aptX

Über Bluetooth 4.2 mit aptX spielt die Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) alle Inhalte von Smartphones, Tablets und Computern direkt ab – egal ob lokal gespeicherte Dateien oder Musik von Streaming-Apps wie Spotify, Amazon Music, Youtube oder Apple Music.

Neben dem HDMI-Anschluss stehen zusätzlich noch ein optischer Digital- und ein analoger Stereo-Cinch-Eingang zur Verfügung. Die beiden 165-mm-messenden Basstreiber aus Fiberglas und Zellulose sollen für einen kräftigen, präzisen Bass bis herunter auf 45 Hertz reichen.

Im oberen Bereich der Aktiv-Standlautsprecher sitzt je ein kupferfarbener Mitteltöner aus Kevlar und Fiberglas. Direkt darunter findet man den 25-mm-Hochtöner, der im Vergleich zum Vorgänger noch näher an den Mitteltöner gerückt ist und so für eine noch plastischere, homogenere Wiedergabe verantwortlich sei.

Preis und Verfügbarkeit

Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) Preis: 899,99 Euro
Teufel Ultima 40 Aktiv Surround „4.0-Set“: 1.199,99 Euro
Weitere Informationen: Teufel
Verfügbar ab: sofort

Anzeige

Anzeige