×
Ultrasone PRO 900i -Kopfhörer für Monitoring, Recording und mobilen Einsatz

Anzeige

Ultrasone PRO 900i-Kopfhörer für Monitoring, Recording und Mobil

Mit der PROi-Serie stellt der bayerische Kopfhörerhersteller seine Expertise und seine patentierten Technologien professionellen Nutzern zur Verfügung. Die Nachfolgemodelle der HFI-Serie Ultrasone PRO 480i, PRO 580i, PRO 780i und der Ultrasone PRO 900i seien die perfekten Werkzeuge für Monitoring, Recording und den Einsatz unterwegs.

Anzeige

Ultrasone PRO 480i: Der Kopfhörer-Einstieg in die Profiliga

Ultrasone PRO 480i: Der Kopfhörer-Einstieg in die Profiliga

Der perfekte Einstieg in die Kopfhörer-Profiliga von Ultrasone sei der Ultrasone PRO 480i. Der dynamische Kopfhörer mit 40-mm-Mylar-Treiber deckt einen Frequenzbereich von 20 Hz bis 20 kHz ab und biete Klangqualitäten zum erschwinglichen Preis.

Die patentierte S-Logic-Plus-Technologie soll für einen räumlichen Klang sorgen, den herkömmliche Kopfhörer nicht erreichen würden. Dank geschlossener Bauweise schirme der Ultrasone PRO 480i optimal gegen störende Umgebungsgeräusche ab.

Hoher Tragekomfort für lange Hörsessions und ein Faltmechanismus für einfachen Transport runden das Paket ab.

Ultrasone PRO 580i: Einfach mehr Kopfhörer

Ultrasone PRO 580i: Einfach mehr Kopfhörer

Der Ultrasone PRO 580i ist der Nachfolger des HFI 580. Der geschlossene Kopfhörer sei klanglich für ein sattes Bassfundament abgestimmt. Damit eigne er sich perfekt, wenn ordentlich Druck gebraucht wird: von Club-, Dance- und EDM-Produktionen über elektronische Musik in all ihren Facetten bis hin zu Dancehall, Rap und Hip Hop mit massiven Beats.

Auch beim Ultrasone PRO 580i soll die patentierte Technik S-Logic Plus für mehr Räumlichkeit und gehörschonendes Arbeiten sorgen: Um die gleiche empfundene Lautstärke zu erreichen, sei deutlich weniger Schalldruck notwendig. Zusätzlich zu den Kunstleder-Ohrpolstern liegen dem Ultrasone PRO 580i Velours-Polster bei.

Ultrasone PRO 780i: Neuauflage einer Headphone-Legende

Ultrasone PRO 780i: Neuauflage einer Headphone-Legende

Der Ultrasone PRO 780i tritt das Erbe einer hauseigenen Legende an: Der HFI 780 begeisterte professionelle Anwender mit seinem gleichmäßigen, ausgewogenen Klangbild, das die Quelle äußerst originalgetreu abbildet. Der Ultrasone PRO 780i übernimmt diese Charaktereigenschaften und bleibt seinem Vorbild damit treu.

Die 40-mm-Treiber mit Goldmembran sollen einen präsenten, knackigen Bass erzeugen und blieben gleichzeitig in den Höhen klar und frisch. Maximaler Tragekomfort, leicht wechselbare Ohrpolster aus Kunstleder oder Velours und S-Logic Plus machen ihn gerade bei langen Hör-Sessions zur perfekten Wahl für anspruchsvolle Profis.

Der Ultrasone PRO 780i überträgt Frequenzen von 10 Hertz (Hz) im Infraschallbereich bis zum Ultraschall bei 26 Kilohertz (kHz).

Ultrasone PRO 900i: Der Klassiker für Audio-Profis

Ultrasone PRO 900i: Der Klassiker für Audio-Profis

Der Ultrasone PRO 900i ist der Klassiker in der Ultrasone-PROi-Serie. 2015 als Neuauflage des Topmodells der Reihe vorgestellt, begeisterte er professionelle Anwender und anspruchsvolle Musikliebhaber gleichermaßen.

Der dynamische, lineare Around-Ear-Kopfhörer verfügt über einen 40-Millimeter-Mylar-Schallwandler, der mit Titan gehärtet wird und so eine maximale Impulstreue liefern soll. Als Profi-Werkzeug bietet er S-Logic-Plus, maximale Präzision und einen Frequenzgang von 6 Hz bis 42 kHz.

Kopfhörer von Ultrasone auf der Musikmesse 2018

Auf der Musikmesse 2018 vom 11. bis 14. April in Frankfurt können audiobegeisterte Besucher die Kopfhörer-Highlights von Ultrasone selbst erleben. Die neuen Modelle der PROi-Serie sowie weitere Kopfhörer stehen an Stand E13 in Halle 4.1 zum ausführlichen Probehören zur Verfügung.

Ultrasone PRO 480i Preis: EUR 99,00
Ultrasone PRO 580i Preis: EUR 139,00
Ultrasone PRO 780i Preis: EUR 179,00
Ultrasone PRO 900i Preis: Hier auf Amazon.de

Anzeige

Anzeige

3 Shares
Teilen3
+1
Twittern
Pin