×
Velodyne MicroVee MKII: Mini-Sub mit 2.000 Watt Power

Anzeige

Velodyne MicroVee MKII: Mini-Sub mit 2.000 Watt Power

Velodyne Acoustics stellt den ultrakompakten Subwoofer Velodyne MicroVee MKII vor. Drei Membranen im 23-cm-Würfel liefern eine Leistung von bis zu 2.000 Watt.

Anzeige

Velodyne MicroVee MKII

Velodyne MicroVee MKII Subwoofer

Glaubt man dem Hersteller Velodyne Acoustics, wurde der neue Velodyne MicroVee MKII Subwoofer entwickelt, um das beste Musik- und Heimkinoerlebnis aus dem kleinstmöglichen Gehäuse zu erzielen. Aufgrund seiner kompakten Maße ließe er sich in praktisch jeder Wohnlandschaft unauffällig unterbringen und überzeuge dennoch mit erstaunlicher Bassleistung.

Mit einem neuen Algorithmus für das verzerrungsbegrenzende Digital-Drive-Control-System (DDCS) soll der MicroVee II eine straffe und präzise Basswiedergabe erzeugen. DDCS ist ein aktives, DSP-basiertes System, das eine lineare Membranbewegung sicherstellen und für verzerrungsfreie Wiedergabe sorgen soll. DDCS reduziert die Verzerrungen auf 1/6 der Werte vergleichbarer Subwoofer.

Außerdem wurde der von Velodyne Acoustics patentierte ERS-Class-D-Verstärker (Energy Recovery System) für extreme Leistung bis zu 2.000 Watt verbessert. Ein optimiertes Netzteil sorge derweil für mehr Stabilität bei erweiterter Dynamik und exakt definierten Bässen in den unteren Wiedergabefrequenzen.

Der aktive 6,5 Zoll Treiber (16,5 cm) in Kombination mit zwei gleich großen, seitlich montierten Passiv-Radiatoren liefere einen kraftvollen, musikalischen Bass.

Wie alle Velodyne-Acoustics-Subwoofer verfügt auch der Velodyne MicroVee MKII über eine Anti-Clipping-Schaltung zur Vermeidung von Überlastung und die exklusive Funktion „Subwoofer Direct“, welche die interne Frequenzweiche umgeht, um eine optimale Leistung in jedem Musik- oder Heimkinosystem zu gewährleisten.

Technische Daten

Velodyne MicroVee MKII Anschlüsse
  • Digital Drive Control-System
  • 2000 Watt Class-D-Digitalverstärker mit ERS (Energy Recovery System)
  • Optimiertes Netzteil für erhöhte Stabilität
  • Anti-Clipping-Schaltung
  • 6,5-Zoll Treiber im Verbund mit 2 Passiv-Radiatoren
  • Ultra-kompakt: 22,9 x 22,9 x 24,4 cm

Preis und Verfügbarkeit

Velodyne MicroVee MKII Preis: 1.100 Euro
Verfügbar ab: sofort in den Farben Schwarz und Weiß

Anzeige

Anzeige