×
Yamaha WXA-50 Test: Multiroom-Streaming-Verstärker

Anzeige

Yamaha MusicCast Smart Home Skill für Amazon Alexa ist da

Yamaha MusicCast ist ganz Ohr: der Yamaha MusicCast Smart Home Skill für Amazon Alexa erlaubt ab sofort intuitive Sprachsteuerung für smartes Home Entertainment.

Anzeige

Yamaha MusicCast Smart Home Skill für Amazon Alexa

Yamaha MusicCast Smart Home Skill für Amazon Alexa ist da

Yamaha MusicCast ist ab sofort ganz Ohr. Bislang war die Rollenverteilung klar: Das Multiroom-System Yamaha MusicCast sorgt für den Klang im ganzen Haus und der audiophile Anwender hört zu.

Ab sofort herrscht Gleichberechtigung, denn das Home-Entertainment-System reagiert zukünftig auch darauf, was der Zuhörer zu sagen hat. Yamaha veröffentlicht den MusicCast Smart Home Skill für Amazon Alexa und erlaubt so die Steuerung von Heimkino-Komponenten mit Sprachbefehlen an die Amazon-Echo-Geräte.

Ob AV-Receiver, Soundbar, Streaming-Lautsprecher oder HiFi-Receiver – das komplette Unterhaltungs-Setup kann via Alexa und einem Amazon-Echo-Gerät gesteuert werden.

Volle Kontrolle per Sprachbefehl

Yamaha MusicCast Smart Home Skill Amazon Alexa Sprachbefehl

Der Yamaha-MusicCast-Smart-Home-Skill für Amazon Alexa macht das Home-Entertainment-System zum Zuhörer, die Bedienung sei komfortabel wie nie zuvor.

Kurze, intuitive Sprachbefehle steuern die Basisfunktionen – ganz ohne die Fernbedienung zu suchen oder das Smartphone zu entsperren, um die App zu nutzen. Ein einfaches „Alexa, Wohnzimmer an“ oder „Alexa, Küche lauter“ reicht aus, und das Kommando wird umgesetzt.

Diese neue Art des Smart-Home-Entertainment steht mit allen Yamaha-MusicCast-Komponenten zur Verfügung, die seit 2015 erschienen sind.

Der Yamaha-MusicCast-Smart-Home-Skill umfasst die alltäglichen Grundfunktionen. Von Ein- und Ausschalten über Play und Pause bis hin zur Lautstärkeregelung kann ab sofort alles mit Sprachbefehlen gesteuert werden.

Der Smart Home Skill für die Sprachsteuerung von Yamaha MusicCast über Amazon Alexa ist im Alexa Skill Store verfügbar. Um direkt loszulegen, sind lediglich eine kompatible Yamaha-MusicCast-Komponente, ein Amazon-Echo-Gerät, beispielsweise Echo, Echo Dot oder Echo Show, sowie die Yamaha MusicCast App und die Amazon Alexa App nötig.

Einfach das Alexa-Setup in der Yamaha MusicCast App durchführen, den MusicCast-Smart-Home-Skill in der Alexa App aktivieren und Smart-Home-Entertainment mit Sprachsteuerung genießen.

Yamaha MusicCast Tests

Yamaha-NX-N500 Hörtest

Anzeige

Anzeige