×
Bowers & Wilkins Zeppelin Lautsprecher mit AirPlay, Bluetooth, Multiroom

Anzeige

Bowers & Wilkins Zeppelin Lautsprecher mit AirPlay, Bluetooth, Multiroom

Der 2007 als iPod-Dock eingeführte Lautsprecher erstrahlt in neuem Glanz: der Bowers & Wilkins Zeppelin sei ästhetischer, intelligenter und käme mit besserem Sound als je zuvor. Er unterstützt AirPlay, Bluetooth, verschiedene Musikdienste und soll bald auch Teil eines Multiroom-Systems werden.

Anzeige

Bowers & Wilkins Zeppelin

Bowers Wilkins Zeppelin 2021 WLAN-Speaker

Der neue Bowers & Wilkins Zeppelin ist ein komplettes Stereosystem in einem Gerät. Seine Treiber sind in dedizierten Lautsprechereinheiten links und rechts des großen Subwoofers in der Mitte angeordnet.

Angetrieben wird das System von Verstärkern mit insgesamt 240 Watt Leistung. Die Bauteile befinden sich in einem stabilen, akustisch optimierten Gehäuse, dessen Form eine optimale Klangleistung gewährleisten soll.

Der neue Zeppelin ist mit zwei entkoppelten Doppelkalotten-Hochtönern ausgestattet, die aus der 600 Serie Anniversary Edition des Herstellers stammen. Diese sind jeweils am äußeren Rand des Gehäuses montiert und von Vibrationen abgeschirmt, die von anderen, größeren Treibern auf das Gehäuse übertragen werden. So entstehe ein weiträumiger, hochpräziser Sound mit breiter Klangbühne.

Für den Mitteltonbereich stehen zwei 90-mm-Treiber mit der firmeneigenen Fixed-Suspension-Transducer-Technologie zur Verfügung, die bei allen Premium-Standlautsprechern von Bowers & Wilkins zum Einsatz kommt, wie auch bei den Modellen der 800 Serie Diamond.

Der neue 150-mm-Subwoofer ist im Zentrum der Lautsprecherstruktur angebracht und wurde optimiert, um unerwünschte Vibrationen des Gehäuses zu vermeiden. Der Lautsprecher ist zudem mit einer zuschaltbaren Beleuchtung ausgestattet, die für Lichtreflektionen auf dem Metallsockel sorgt.

B&W Zeppelin mit AirPlay 2 und Bluetooth aptX

B&W Zeppelin mit AirPlay 2 und Bluetooth aptX

Für das Musik-Streaming vom Mobilgerät, Tablet oder Computer wartet der Bowers & Wilkins Zeppelin mit AirPlay 2 sowie aptX Adaptive Bluetooth auf. Somit ist er für iOS- und Android-Nutzer/innen gleichermaßen geeignet.

Für Spotify-Fans steht Spotify Connect zur Verfügung. Weiterhin lässt sich der WLAN-Lautsprecher über die Bowers & Wilkins Music App steuern, die sofortigen Zugriff auf Streaming-Dienste wie Deezer, Last.fm, Qobuz, SoundCloud, TIDAL und TuneIn bietet.

Er ist außerdem mit einer integrierten Alexa-Funktion ausgestattet, sodass sich das Gerät ohne zusätzliche Komponenten per Sprachbefehl steuern lässt. Alternativ können Nutzer/innendruck Bluetooth-Lautsprecher auch über die Tasten an der Rückseite des Gehäuses bedienen.

Die Einführung einer Multiroom-Funktion ist für Frühjahr 2022 geplant. Dieses Upgrade soll es ermöglichen, das Gerät sowohl mit anderen neuen Zeppelin Lautsprechern als auch mit kabellosen Hi-Res-Lautsprechern der Bowers & Wilkins Formation Serie zu einem Multiroom-System zu verbinden.

Preis und Verfügbarkeit

  • Bowers & Wilkins Zeppelin Preis: 799 Euro
  • Verfügbar ab: Oktober 2021
  • Varianten: Pearl Grey (helle Ausführung) und Midnight Grey (dunkle Ausführung)

Anzeige


Anzeige