×
Marantz-SR5010 7.1-AV-Receiver mit Dolby Atmos und DTS:X

Anzeige

Marantz SR5010: 4K, 3D, ARC, HDR – was willst Du mehr?

Im AV-Receiver-Bereich überschlagen sich derzeit die Ereignisse. Jetzt wo der Sommer endlich beginnt, wollen uns die Hersteller zurück ins Heimkino locken. Ist dieses klimatisiert, können wir uns sogar damit anfreunden. Die neueste Bekanntmachung ist der Marantz SR5010 – ein 7.2-AV-Receiver inklusive Dolby Atmos und DTS:X. Der AVR ist ab Ende Juli bzw. Anfang August erhältlich. Dann lieber jetzt schnell Urlaub machen und danach ins Heimkino-Jahr 2015 starten.

Anzeige

Marantz SR5010

Marantz-SR5010 AV-Receiver 2015

Zunächst die Basics: Pro Kanal liefert der Marantz SR5010 180-Watt-Leistung ab. Rechnen wir die Vorder- und Rückseite zusammen bringt es der Marantz-Receiver auf acht HDMI-Eingänge und zwei HDMI-Ausgänge. Davon können alle: 4K 60Hz Ultra HD, 3D, ARC, HDR und BT.2020 (Farbmetrik laut ITU-R-Empfehlung).

An Streaming-Funktion wirst Du beim Marantz SR5010 nichts vermissen. Er versteht WLAN und Bluetooth, Internetradio, Spotify Connect und Apple AirPlay. HD-Datenstreaming bis 24 Bit/192 kHz von DLNA-Netzwerkfestplatten ist schon fast ein alter Hut. Neu hinzugekommen ist hingegen das DSD-Format.

Richtig spannend sind dieses Jahr die neuen 3D-Surround-Formate. Dolby Atmos wird in der Konfiguration 5.1.2 unterstützt. DTS:X und der DTS Neural:X-Upmixer werden sobald verfügbar per Software-Update nachgereicht.

Im Vergleich zum Vorjahres-Modell wurde am Nutzer-Interface und am Sound-Tuning weiter nachgelegt. Alle Signale durchlaufen erst die Marantz Hyper Dynamic Amplifier Module (HDAM) bevor es raus zu den Lautsprechern geht. Die Operationsverstärker mit Stromgegenkopplung sollen die akustische Bandbreite des Marantz SR5010 optimieren und das Rauschen auf ein Minimum bringen.

Mit dabei ist auch wieder das akustische Einmessverfahren Audyssey MultEQ. Eine dynamische Equalizer- und Lautstärkeregelung sorgen unter dessen für großen Heimkino-Klang bei geringen Lautstärken.

Marantz SR5010 Preis:

Wenn Du wissen willst, wie das komplette Marantz-AV-Receiver-Line-up in diesem Jahr aussehen wird, empfehlen wir Dir unser Marantz-Special. Darin sind alle 2015er-Modelle aufgeführt.

Anzeige

Anzeige