×
MQA beschließt Deal mit Universal Music

Anzeige

Da waren es schon zwei: MQA beschließt Deal mit Universal Music

MQA, das neue Audioformat von Meridian-Gründer Bob Stuart spaltet die Meinungen. Die einen lieben es, die anderen hassen es und ungeachtet dessen, geht MQA weiter seinen Weg. Neuester Streich: ein Deal mit dem Plattenlabel Universal Music.

Anzeige

MQA und Universal Music

Bob Stuart von MQA zur Universal Music Group

Trotz der jüngsten Kritik an MQA (siehe Linn über MQA Audio) verfolgt das Unternehmen unbeirrt weiter seinen Plan Musik in Studio-Master-Qualität unter die Massen zu bringen.

Nach dem Deal mit Warner Music im vergangenen Mai und der Verfügbarkeit hochauflösender Audiofiles im Musik-Streaming-Dienst Tidal zündet MQA die nächste Bombe: Die Universal Music Group ist ab sofort Partner von MQA Audio. Jetzt fehlt nur noch Sony, um den Sack zuzumachen.

Wann die ersten Universal-Alben im MQA-Format verfügbar sind, ist bislang noch nicht bekannt.
Der Deal mit Warner Music hat immerhin fast ein Jahr gedauert, bis er ins Rollen kam und mittlerweile eine erste Musik-Auswahl in entsprechenden Download-Portalen und Tidal Masters verfügbar ist.

Mike Jabra, CEO von MQA, sagt zur Kooperation mit Universal:

„Wir freuen uns sehr, mit Universal Music zusammenarbeiten zu können, um unser Ziel zu erreichen, Klang in Studio-Qualität weiter zu verbreiten. Universal’s zeitloser Musik-Katalog und das eindrucksvolle Künstler-Repertoire wird sich weltweit in den Musik-Streaming-Diensten durchsetzen und ein Premium-Hörerlebnis für alle Musik-Fans bieten.“

Michael Nash, Executive Vice President of Digital Strategy bei Universal Music, meint dazu:

„Das Versprechen von Hi-Res-Audio für jedermann wird Realität. Ein Service ist bereits auf dem Markt und weitere werden in diesem Jahr folgen. Mit MQA arbeiten wir mit einem Partner zusammen, dessen Technologie zu den besten Lösungen für Streaming von Hi-Res-Audio gehört, ohne auf Klangqualität zu verzichten. Wir freuen uns darauf, mit Mike und seinem Team bei MQA zusammenzuarbeiten, um unser Repertoire in höchster Qualität für Musikfans zugänglich zu machen.“

Alles, was Du zu dem neuen Musikformat wissen musst: Was ist MQA?

Anzeige

Anzeige

Share
+1
Tweet
Pin
Email