×
Pioneer XDP-30R: High Resolution Audio To Go

Anzeige

Pioneer XDP-30R: High Resolution Audio To Go

Erst Onkyo und jetzt Pioneer: nachdem Onkyo vom Digital Audio Player DP-X1 eine überholte Version mit dem Namen Onkyo DP-S1 zur High End 2017 angekündigt hat, stellen die Kollegen von Pioneer den Hi-Res-DAP Pioneer XDP-30R vor.

Anzeige

Pioneer XDP-30R

Pioneer XDP-30R Digital Audio Player DAP

Selten wurde so viel Musik gehört wie heute: ob bewusst, nebenbei oder unterwegs am Smartphone oder DAP. Das Hörerlebnis verlagert sich zunehmend auf eben jene tragbaren Geräte – dem mobilen Datenvolumen, Cloud-Servern und Musik-Streamingdiensten sei dank.

Genau an dieser Stelle sieht Pioneer mal wieder seine Chance, wie schon im letzten Jahr mit dem Pioneer XDP-100R. Der neue Pioneer XDP-30R sei ein noch kompakterer Digital Audio Player, der auf die Bedürfnisse der heutigen Audiophilen-Generation maßgeschneidert sein soll.

Frontal

Pioneer XDP-30R Frontal-Ansicht auf den Digital Audio Player

Kompakt in der Größe (BxHxT: 63 x 94 x 15 Millimeter), jedoch groß in der Ausstattung: der Pioneer XDP-30R unterstützt das native SACD-Formate DSD mit einer Abtastfrequenz von bis zu 5,6 Megahertz genauso wie PCM-Dateien mit einer Auflösung bis zu 32 Bit und 192 Kilohertz.

Im Inneren sitzen zwei D/A-Wandler-Chips vom Branchen-Primus ESS SABRE und ein symmetrisch aufgebauter Kopfhörerverstärker. Neben der hinlänglich bekannten 3,5-mm-Kopfhörerbuchse – wer kennt sie nicht – gibt es am Pioneer XDP-30R auch eine 4-polige, symmetrische Ausgangsbuchse im 2,5-mm-Format.

Die internen 16 Gigabyte (GB) Speicherplatz klingen zunächst etwas mager, lassen sich jedoch mit zwei Micro-SD-Karten auf insgesamt 416 GB erweitern.

Über WLAN und Bluetooth greift der Pioneer XDP-30R auf Musik-Streaming-Dienste und Internetradio-Anbieter wie Tidal oder TuneIn zu und verbindet sich mit einer Vielzahl von Peripheriegeräten.

Der einzige sichtbare Unterschied zum Mitbewerber Onkyo SD-P1 scheint zunächst der Preis zu sein – der ist beim XDP-30R 50 Euro niedriger. Außerdem wird es den Pioneer neben Schwarz auch in Silber geben.

Erhältlich ab: Mai 2017
Pioneer XDP-30R Preis: 399 Euro

Anzeige

Anzeige

Share
+1
Tweet
Pin
Email