×
Teufel Ultima 40 Aktiv Surround 4.0 Set Test: Heimkino (fast) ohne Kabel

Anzeige

Teufel Ultima 40 Aktiv Surround 4.0 Set Test: Heimkino (fast) ohne Kabel

Zuerst durften die passiven Standlautsprecher Teufel Ultima 40 ran. Jetzt haben die Aktivlautsprecher Ultima 40 Aktiv 2017 (Test) ein Facelifting erfahren. Die Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) kommen im frischen Design, mit neuen Funktionen und lassen sich mit Teufels Effekt-Lautsprechern zum kabellosen Surround-System verbinden. Wir haben das Teufel Ultima 40 Aktiv Surround 4.0-Set im Test.

Anzeige

Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) Test

Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) Test Teufel Ultima 40 Aktiv Surround 4.0 Set Mitteltöner

Aktivlautsprecher sind ziemlich praktisch, schließlich spart man sich einen externen Verstärker und erhält beide Geräte in nur einem Produkt.

Filtern wir diese Produktkategorie nach aktiven Standlautsprechern, wird die Auswahl schon übersichtlicher. Möchte man dann noch Musik auf die Lautsprecher streamen, sie per HDMI mit dem Smart-TV verbinden und plant ein kabelloses Heimkino-System, bleibt fast kein Produkt mehr übrig.

Hier kommen die Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) ins Spiel. Die Speaker sind groß, aktiv und bauen auf den meist verkauften Lautsprechern in Deutschland auf.

Teufel Aktivlautsprecher mit HDMI-Anschluss

Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) Touch-Bedienung Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) Display mit Bluetooth

„Convenience“ lautet hier das Stichwort, denn die Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) laufen nach dem Prinzip Plug’n’Play. Nach dem auspacken, aufstellen und der einer fixen Ersteinrichtung, schließe ich die Aktivlautsprecher per HDMI-Kabel an einen Fernseher an und schon spielen die ersten Töne.

Besonders die kleinen Details fallen mir im Testalltag mit den Teufel positiv auf: Die Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) wachen bei eingehendem Audiosignal automatisch aus dem stromsparenden Ruhezustand auf und lassen sich bei Bedarf über die Fernbedienung des Smart-TVs steuern.

Eingangswahl und Lautstärke werden auf dem neuen Display in großen Lettern dargestellt, das sich Heimkino-freundlich auch dimmen lässt. Dem Lieferumfang legt Teufel eine Fernbedienung aus Aluminium bei, die Schnellzugriff auf alle wichtigen Funktionen bietet. Ein berührungsempfindliches Tastenfeld auf der Oberseite des Teufel-Aktivlautsprechers bietet eine weitere Möglichkeit zur Bedienung.

Teufel Ultima 40 Aktiv 2019 Fernbedienung

Aktive Standlautsprecher

Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) HDMI-Standlautsprecher Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) Anschlüsse auf der Rückseite des Aktivlautsprechers

Nehmen wir es ganz genau, handelt es sich bei den Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) um teilaktives System. Teilaktiv, weil sich das Set aus einem aktiven und einem passiven Lautsprecher zusammensetzt. Den passiven Part kennen wir bereits aus unserem Teufel Ultima 40 MK3 2018 Test – hier handelt es sich um exakt das gleiche Modell.

Der Aktivlautsprecher beinhaltet einen Verstärker, das Display, einen Bluetooth-Empfänger und alle Signalanschlüsse. Die Verbindung der beiden Speaker gelingt über ein mitgeliefertes Lautsprecherkabel.

Neben dem HDMI-ARC-Eingang für die 1-Kabel-Verbindung zum Fernseher bietet das Lautsprechersystem einen optischen Digitaleingang, eine Micro-USB-Buchse (Verwendung als Soundkarte + Software-Updates) und einen analogen Cinch-Anschluss.

Wem das zu viele Kabel sind, der greift zum Smartphone, Tablet oder Computer und streamt Musik oder den Ton von Videos per Bluetooth auf die Teufel Ultima 40 Aktiv (2019). Die Übertragung gelingt dank aptX-Codec auf CD-Niveau und die Kopplung zwischen den Geräten ist in wenigen Augenblicken hergestellt.

Teufel Ultima 40 Aktiv Surround 4.0-Set Test

Teufel Ultima 40 Aktiv Surround 4.0 Set Aktivlautsprecher Teufel Ultima 40 Aktiv Surround 4.0 Set Passivlautsprecher

Im 106,50 cm hohen Gehäuse des Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) verteilen sich der Reihe nach der Teufel-typische, kupferfarbene 165-mm-Mitteltöner, gefolgt vom Hochtöner und direkt darunter zwei 165-mm-Bässe im 3-Wege-Aufbau.

Teufels technischer Direktor Markus Romeis meint: „Diese Anordnung führt dazu, dass die Abstrahlachse nicht nach unten zeigt, sondern gerade ist.“

Der nicht alltägliche Aufbau vom zentralplatzierten 25-mm-Hochtöner soll dem Ideal einer Punktschallquelle – bei der alle Töne von einem Punkt aus spielen – sehr nahe kommen. Eine vorgesetzte Linse soll außerdem das Rundstrahlverhalten im Hochton optimieren, was ein breiteres Klangbild begünstige.

Teufel Effekt Lautsprecher

Teufel Effekt Test Surround-Lautsprecher Teufel Effekt Rear-Speaker

Eine weitere Besonderheit der Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) ist die integrierte Software-Lösung „Dynamore Virtual Center“. Diese kommt zum Einsatz, wenn man das System um die kabellosen Rücklautsprecher Teufel Effekt ergänzt und damit das Teufel Ultima 40 Aktiv Surround 4.0-Set erhält – 4.1, wenn man sich noch für einen Subwoofer entscheidet.

Die Dynamore-Virtual-Center-Technik soll einen fünften Lautsprecher simulieren, der typischerweise in der Mitte zwischen den beiden Hauptlautsprechern sitzt. Dieser ist in der Regel für Dialoge in Filmen und Serien reserviert. Im Test des Teufel Ultima 40 Aktiv Surround 4.0-Set funktioniert die Simulation der akustischen Mitte erstaunlich gut. Bei vergleichbaren Stereo-Aktivlautsprechern ohne virtuelle Center-Kanal-Berechnung wirkt die Mitte mitunter weniger plastisch.

Zwar lässt sich so die Sprachverständlichkeit nicht bei jedem Film erhöhen, trotzdem ist die Funktion ein wahres „Nice-to-have“ und lässt sich je nach Wunsch dazu oder abschalten.

Die Verbindung zu den Rear-Lautsprechern Teufel Effekt funktioniert kabellos auf eine Entfernung von bis zu 15 Metern. Dazu werden beide Speaker zunächst per Netzkabel in Gang gebracht und bei Bedarf über die integrierte Halterung an die Wand montiert.

Praktisch: Die Teufel Effekt schalten sich zusammen mit den Standlautsprechern automatisch ein und aus.

Teufel Ultima 40 Aktiv Surround 4.0 Set Test

Teufel Ultima 40 Aktiv Surround 4.0 Set Review

Klanglich unterschieden sich die Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) nicht von ihren passiven Geschwistern – schließlich handelt es sich hier um exakt den gleich Lautsprecher, nur hat einer der beiden einen 260-Watt-starken Class-D-Verstärker verbaut.

Statt schrill und aufgebläht präsentiert sich mir ein neutrales und ausgeglichenes Klangbild. Die Bässe klingen druckvoll, knackig, nicht übertrieben. Das funktioniert auch noch bei höheren Lautstärken, bei denen die Teufel-Aktivlautsprecher richtig Spaß machen.

Die Sprachverständlichkeit bei Filmen ist selbst ohne Dynamore-Technologie auf hohem Niveau. Nur feinste Details verlieren sich hin und wieder in groß aufgestellten Orchesterwerken.

Eindrucksvoll ist die Bühnenzeichnung der Lautsprecher, die Räume weit öffnen und auch deutlich über die Gehäusekanten hinaus spielen. Das lässt sich nur noch mit dem Teufel Ultima 40 Aktiv Surround 4.0 Set toppen, in dem ich die Rear-Lautsprecher Teufel Effekt in das System einbinde.

Mit aktivierter Dynamore-Virtual-Center-Technik ertönen Sprecherstimmen wie festgenagelt aus der akustischen Mitte. Surround-Effekte kreisen eindrucksvoll um meine Ohren. Dabei bieten die beiden kompakten 2-Wege-Speaker einen vollen Klang mit breiter Abstrahlcharakteristik. Im Set wird hier mit wenig Aufwand, Technik und Kabeln ein bemerkenswertes Heimkinoerlebnis geschaffen.

Zusammengefasst

Mit den Ultima 40 Aktiv (2019) liefert Teufel erneut ein Produkt, dass sich allein von seinen Einsatzmöglichkeiten von Mitbewerbern abhebt. Musikhören via Bluetooth – kein Problem für die Lautsprecher. Den Filmton greifen die Speaker über ein einzelnes HDMI-Kabel vom Fernseher ab und lassen sich über die TV-Fernbedienung gleich mit steuern. Wer Internetfunktionen oder Vinyl hören will, schließt externe Player einfach an die Digital- und Analogeingänge an. Wer mag ergänzt die Rear-Lautsprecher Teufel Effekt oder greift direkt zum Teufel Ultima 40 Aktiv Surround 4.0 Set für ein Heimkinosystem, ohne Kabel von vorn nach hinten. Das Beste kommt zum Schluss: 899,99 Euro will Teufel für die Stereo-Variante der Aktivlautsprecher haben – ein schlanker Preis für ein All-in-One-Lautsprechersystem und dazu allein auf weiter Flur.

Teufel Ultima 40 Aktiv (2019) Preis

Anzeige

Teufel Ultima 40 Aktiv Surround 4.0 Set Review

9 Punkte
Design / Verarbeitung8
Aufbau / Einrichtung9
Funktion / Zubehör9.5
Klang8.5
Preis / Leistung10

Anzeige