×
Sonos Play:1 Front

Anzeige

AirPlay 2 auf Sonos: So klappt‘s für ältere Lautsprecher

Letztes Jahr hat Sonos die Integrierung von Airplay 2 angekündigt: Noch dieses Jahr werden alle neueren sowie zukünftige Sonos-Speaker Apple Airplay 2 unterstützen. Doch wie sieht es mit den älteren Modellen aus?

Anzeige

Sonos und Apple Airplay 2

Sonos One Touchbedienung

Letztes Jahr hat Sonos die Integrierung von Airplay 2 angekündigt: Noch dieses Jahr werden alle neueren Sonos-Speaker – wie der Sonos Play:5 (Test), die Playbase und der Sonos One (Test) – sowie zukünftige Sonos-Speaker Apple Airplay 2 unterstützen.

Die Prozessorplattformen und die Software-Architektur einiger älterer Sonos-Speaker, wie dem Play:3 und dem Play:1, hätten hingegen nicht ausreichend Leistung, um AirPlay 2 zu unterstützen. Der ursprüngliche Sonos Play:1 (Test) hat beispielsweise im Vergleich zum moderneren Sonos One nur etwa 1/16 dessen Rechenleistung. Doch die neuere Sonos-Hardware mache es möglich, Inhalte über AirPlay 2 auf alten und neuen Speakern im gesamten Zuhause wiederzugeben.

Sobald ein AirPlay-2-fähiger Sonos-Speaker in das System integriert wird, könne die Funktion auch auf allen anderen WLAN-Lautsprechern genutzt werden.

Mit AirPlay2 lässt sich Musik über ein iPhone, iPad oder Mac abspielen, und auch der Ton von YouTube-Videos oder Netflix-Inhalte werden auf diesem Weg wiedergegeben. Die WLAN-Lautsprecher sollen nach dem Update auch Apple Music über alle Siri-fähigen Geräte abspielen.

Wann das Update seitens Apple erscheint, ist dagegen noch nicht bekannt.

Anzeige

Anzeige