×
Yamaha-CX-A5100 AV-Vorverstärker mit Yamaha MusicCast Multiroom System

Anzeige

Yamaha CX-A5100: AV-PreAmp mit MusicCast

Teil des neuen Multiroom-Systems Yamaha MusicCast ist auch ein neuer AV-Vorverstärker. Der Yamaha CX-A5100 bietet 11.2-Kanäle, die Surround-Formate Dolby Atmos und DTS:X sowie jede Menge Streaming-Funktionen. Die neue AV-Vorstufe stellt das obere Ende der Yamaha-Aventage-Serie dar.

Anzeige

Yamaha CX-A5100

Yamaha-CX-A5100

Die neue AV-Vorstufe Yamaha CX-A5100 ist der direkte Nachfolger der 2013 erschienenen CX-A5000. Der Vorverstärker bietet elf diskrete Surround-Kanäle sowie zwei Subwoofer-Anschlüsse über insgesamt 13 XLR-Ausgänge.

Auch das Eingangsfeld kann sich sehen lassen. Acht HDMI-Eingänge (2x Out), Koax- und TOSLINK-Ports, neun Cinch- und zwei XLR-Anschlüsse bieten jede Menge Platz für die unterschiedlichsten AV-Geräte. Die Vorderseite ist mit einem USB- und einem Kopfhöreranschluss ausgestattet.

Dolby Atmos wird bereits ab Werk mit ausgeliefert. Für DTS:X soll demnächst ein Software-Update folgen. Bis dahin kannst Du Dich an Yamahas YPAO-3D-System austoben und jede erdenkliche Aufstellung konfigurieren. Die Einmessautomatik arbeitet mit drei Multipunkt-Messvorgängen, die ein optimales Ergebnis liefern soll.

Für Klangverspielte hält der Yamaha CX-A5100 mehrere DSP-Presets bereit, die echten Bauwerken nachempfunden sind. Darin enthalten sind Clubs, Kirchen und Konzerthallen wie das Roxy Theatre in Hollywood oder der New-Yorker-Jazzclub Village Vanguard.

Sowie alle 2015er Produkt ist auch der Yamaha CX-A5100 mit dem neuen Multiroom-System Yamaha MusicCast ausgestattet. Die erst vor kurzem vorgestellten AV-Receiver der RX-V– und Aventage-Serien werden demnächst ebenfalls ein Update erhalten.

Der Yamaha CX-A5100 kommt ab September 2015 in den Handel.

Anzeige

Anzeige